Neue Archivierungsloesungen von EMC fuer E-Mails und Dateisysteme

EMC EmailXtender und EMC DiskXtender vereinfachen Informationsmanagement
(PresseBox) (Schwalbach, ) EMC bringt neue Versionen von EMC EmailXtender und EMC DiskXtender auf den Markt. Die Archivierungsloesungen fuer E-Mail- und Dateisysteme vereinfachen das Management von elektronisch gespeicherten Informationen und helfen, interne und externe Anforderungen an die Aufbewahrung von Daten zu erfuellen. Mit der neuen EMC Software koennen durch schnelleres und einfacheres Archivierungs-Management beispielsweise rechtliche Anforderungen (Compliance) eingehalten und die Betriebskosten gesenkt werden. Auch die Wiederverwertung von Inhalten laesst sich verbessern und Backup- und Recovery-Prozesse werden durch die Archivierungsloesungen verschlankt. EMC EmailXtender 4.8 zur flexiblen Archivierung elektronischer Korrespondenz wird ab dem 21. Mai verfuegbar sein. Die Archivierungsloesung fuer Windows-Dateisysteme DiskXtender 6.2. ist ab sofort erhaeltlich.

EMC EmailXtender fuer flexibles E-Mail Management

Die neue Version des EMC EmailXtender bietet eine Reihe neuer Funktionalitaeten: Anwender in den verschiedensten Unternehmensbereichen koennen selbst bestimmen, welche E-Mails relevant sind und archiviert werden sollen. Diese werden zentralisiert im EmailXtender-Archiv fuer eine festgelegte Dauer gespeichert. So werden rechtliche Risiken minimiert und individuelle Archive auf Desktop-Systemen vermieden. Mit der Loesung laesst sich zudem die Anzahl nicht-unternehmensrelevanter E-Mails in den Archiven reduzieren. Die Suche nach wichtiger Korrespondenz wird beschleunigt und Compliance-Anforderungen erfuellt.

Mit den neuen Kontrollfunktionen koennen Administratoren, den Weg jeder E-Mail ueber den gesamten Lebenszyklus hinweg nachvollziehen - vom Empfang ueber die Speicherung bis zur Loeschung. Parallel dazu werden die jeweils angewandten Regeln ersichtlich. Zudem koennen Administratoren die E-Mails im EmailXtender-Archiv mit den Log-Dateien und individuellen Mailboxen aus Microsoft Exchange- und/oder IBM Lotus Domino-Umgebungen abgleichen und so sicherstellen, dass die Mitteilungen tatsaechlich archiviert wurden. So koennen Organisationen komplett und zuverlaessig archivieren, eine verbesserte automatisierte Speicherung im Sinne rechtlicher Anforderungen erreichen und die Effektivitaet von Archivierungsregeln verbessern.

Die neue Version EmailXtender 4.8 bietet vollstaendigen Support fuer EMCs Archivierungssystem Centera sowie fuer Microsoft Exchange Server 2007, Microsoft Office Outlook 2007 und IBM Lotus Notes/Domino.

EMC DiskXtender fuer verbessertes Dateisystem-Management

Die neue Version von EMC DiskXtender erweitert die Moeglichkeiten regelbasierter Dateisystem-Archivierung, mit der Anwender inaktive Daten von den Produktivsystemen auf Plattenarchive, Baender und optische Speicher verschieben koennen. Eine neue Suchfunktion erstellt einen umfassenden Dateiindex und recherchiert ueber alle mit DiskXtender verwalteten Laufwerke auf Servern, NAS- und SAN-Systemen. So koennen die Anwender die aktiven wie auch die archivierten Dateien fuer die Ueberpruefung, Analyse und rechtliche Offenlegung schnell und einfach ausfindig machen. Zudem lassen sich die Suchmodule so konfigurieren, dass ein einzelner Index oder aber eine ganze Sammlung durchsucht werden kann, um so exakt, schnell und kostenguenstig Informationen wiederzufinden.

Die neue Version von EMC DiskXtender fuer Windows bietet zudem eine verbesserte Integration in verschiedene Backup-Anwendungen.

- EMC NetWorker: die Entfernung inaktiver Dateien aus dem Backup-Set erleichtert die Einhaltung von Backup-Fenstern und die Erreichung von Recovery-Zielen.

- Die Zertifizierung von Microsoft Volume Shadow Copy Service (VSS) fuer DiskXtender ermoeglicht die vereinfachte Erzeugung und Sicherung von Snapshots, ohne dabei zuvor archivierte Inhalte wiederherstellen zu muessen.

- EMC NetWorker PowerSnap Software arbeitet ebenso mit DiskXtender und unterstuetzt alle existierenden Backup- und Recovery-Ablaeufe fuer mit DiskXtender verwaltete Dateisysteme.

- Zudem hat EMC die Integration der neuen Version von DiskXtender mit EMC Centera und verschiedenen Software-Loesungen von EMC, wie beispielsweise EMC Visual SRM verbessert. So lassen sich Aufbewahrungsfristen und -klassen dezidiert aendern, Dateimigrationen durchfuehren sowie Aufbewahrungsregeln fuer Dateien definieren und anpassen.

Kontakt

EMC Deutschland GmbH
Am Kronberger Hang 2a
D-65824 Schwalbach/Taunus
Ute Ebers
Pressekontakt EMC
Till Stueve
Fink & Fuchs Public Relations AG
Social Media