Komplettlösung enthält VPN-1/FireWall-1 mit Application Intelligence, SmartDefense und zentralisiertes SmartCenter Management

Check Point Express: Umfassende Internet-Sicherheit speziell für den Mittelstand
(PresseBox) (Hallbergmoos, ) Check Point, weltweit führend im Bereich Internet-Sicherheit, stellt mit Check Point Express eine umfassende VPN/Security-Lösung vor, die speziell für die Sicherheitsanforderungen mittelständischer Unternehmen mit bis zu 500 Nutzern entwickelt wurde. Check Point Express wird als Komplettlösung ‚out of the box’ ausgeliefert, und ist auch ohne Administratorenkenntnisse einfach zu installieren und einzurichten. Als einzige Internet-Sicherheitslösung umfasst Check Point Express sämtliche von mittelständischen Unternehmen benötigten Sicherheitsfunktionen in einem einfach zu handhabenden und kostengünstigen Paket: Firewall, VPN, Schutz gegen Attacken auf Netzwerk- und Anwendungsebene sowie ein zentralisiertes Management für mehrere Standorte.


Mittelständische Unternehmen stehen vor dem Problem, dass sie ihre geschäftskritischen Netzwerkressourcen ebenso absichern müssen wie Großunternehmen – jedoch mit minimalem Personalaufwand. In diesen Unternehmen ist normalerweise ein und derselbe Mitarbeiter sowohl für das Management des Netzwerks und der Software als auch für deren Schutz zuständig – eine Aufgabe, die schnell eine extrem hohe Arbeitsbelastung mit sich bringen kann, besonders wenn auch Zweigstellen in das Netzwerk eingebunden sind. Check Point Express löst dieses Problem durch die Bereitstellung hochwertiger Sicherheitsfunktionen und eines zentralisierten Multi-Site Managements zu Konditionen, die für mittelgroße Unternehmen erschwinglich sind.


Check Point Express bietet u.a. folgende Internet-Security-Technologien:

· VPN-1/FireWall-1 Next Generation mit Application Intelligence – Schutz der betrieblichen Kommunikation im Internet und Absicherung wichtiger Netzwerkressourcen gegen Attacken und unbefugten Zugriff sowohl auf der Netzwerk- als auch auf der Anwendungsebene

· VPN-1 SecuRemote – Verschlüsselung und Authentisierung von Daten zum Schutz gegen Manipulationen beim Fernzugriff auf betriebliche Ressourcen

· SmartDefense – Dedizierter Schutz vor und Abwehr von Attacken aus dem Web

· SmartCenter – Zentrale Steuerung und Kontrolle aller Komponenten einer umfassenden Sicherheits-Infrastruktur

· High Availability-Enabled – Gewährleistung der Netzwerksicherheit und unterbrechungsfreier betrieblicher Abläufe rund um die Uhr


Check Point Express ist für alle „Secured by Check Point“-Appliances verfügbar, auf denen Check Point Next Generation mit Application Intelligence läuft, eingeschlossen Nokia und Sun. Weitere optionale Plattformen sind die Check Point SecurePlatform sowie Server unter Windows, Unix und Linux.


„Wir freuen uns, dass wir unsere Internet-Sicherheitstechnologie jetzt auch mittelständischen Unternehmen in einer speziell auf ihre Anforderungen zugeschnittenen Lösung anbieten können“, sagte Carol Stone, Vice President of Marketing, Check Point Software Technologies. „Check Point Express bietet mittelgroßen Unternehmen jetzt das gleiche Maß an Sicherheit wie bereits den meisten der Fortune 500-Unternehmen – aber eben speziell angepasst an deren Anforderungen an einfache Handhabung und Bezahlbarkeit.“


Preise und Verfügbarkeit Check Point Express ist ab sofort weltweit verfügbar und kann über die Check Point-Vertriebspartner zu Preisen ab 3.500 US-Dollar bezogen werden. Unter http://www.checkpoint.com/... stehen weitere Informationen zur Verfügung.


Pressekontakt:
Karsten Kunert
AxiCom GmbH
Tel.: 089-800 908-27, 0170/6350493
Fax: 089-800 908-10
E-Mail: karsten.kunert@axicom.de

Kontakt

Check Point Software Technologies GmbH
Zeppelinstr. 1
D-85399 Hallbergmoos
Social Media