Nespri-TEC vergrößert Spektrum

Neu von Caparol: SilaCryl-Fassadenfarbe für nebelfreien Spritzauftrag
(PresseBox) (Ober-Ramstadt, ) Fassadenfarben auf SilaCryl-Basis machen besonders gute bauphysikalische Werte der mit ihnen ausgeführten Beschichtungen möglich: Bei nur geringer Wasserdurchlässigkeit erzielen sie dennoch ein hohes Wasserdampfdiffusionsvermögen und einen ausreichenden Kohlendioxid-Durchgang. Deswegen werden diese Fassadenfarben zunehmend eingesetzt, was jetzt auch im nebelfreien Spritzauftrag möglich ist. Für dieses besonders rationelle Verfahren der Beschichtung stellt Caparol mit Muresko Nespri-TEC ein neues Produkt zur Verfügung, das sich mit dem speziellen Nespray-Airlessgerät applizieren läßt.

Der neue Werkstoff ist hoch wasserabweisend, alakaliresistent (unverseifbar), umweltschonend, wasserverdünnbar, geruchsarm und mit einer Filmkonservierung ausgestattet, die vor Algen- und Pilzbefall schützt. Seine Bindemittelbasis ist eine Siliconharz-Reinacrylatdispersion. Das neue Muresko Nespri-TEC läßt sich im ColorExpress-System maschinell in allen gängigen Farbtönen herstellen. Pro Arbeitsgang werden etwa 250 ml für den Quadratmeter benötigt - auf rauhen Flächen entsprechend mehr. Lieferbar ist die neue Fassadenfarbe in Hobbocks mit 25 Litern Inhalt und in Malerfässern mit 120 Litern.

Ausführliche Informationen zur fachgerechten Untergrund-Vorbereitung und Verarbeitung gibt es unter dem Stichwort "Muresko Nespri-TEC" von der Caparol-Marketingabteilung

Kontakt

Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Roßdörfer Str. 50
D-64372 Ober-Ramstadt
Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Social Media