OptiGrund E.L.F. für innen und außen

Neu von Caparol: Tief eindringendes hydrophobierendes Grundiermittel
(PresseBox) (Ober-Ramstadt, ) Mit OptiGrund E.L.F. hat Caparol ein neues Spezial-Grundiermittel entwickelt, das für verfestigende Grundbeschichtungen auf grob porösen, saugenden, leicht sandenden Putz- und Betonflächen im Innen- und Außenbereich geeignet ist. Zusätzlich lassen sich mit dem neuen Werkstoff auch die Oberflächen von innen verbauten Gipskarton- und Gipsplatten egalisieren. OptiGrund E.L.F. kann mit Dispersions-, Siliconharz- und Polymerisatharzfarben überstrichen werden. Bindemittelbasis des Produktes ist ein siliconmodifiziertes wäßriges Acrylharz-Hydrosol, das besonders feinteilig ist. Die SilaCryl-Technologie sorgt sowohl für das tiefe Eindringvermögen als auch die hydrophobierende Wirkung.

Das geruchsarme, emissionsminimierte und lösemittelfreie Spezial-Grundiermittel kann auch in Räumen ohne ex-geschützte Installationen eingesetzt werden. Darüber hinaus eignet es sich für Beschichtungsarbeiten in Räumen mit unzureichender Belüftung und auch dort, wo Genuß- und Lebensmittel hergestellt oder gelagert werden.

OptiGrund E.L.F. besitzt zudem einen speziellen Indikator, der in Verbindung mit einer Schwarzlicht-Lampe die Grundierung auch nach einer erfolgten Beschichtung nachweisbar macht. Dazu wird die Beschichtung vorsichtig bis auf die Grundierung angekratzt und mit Schwarzlicht beleuchtet. OptiGrund E.L.F. wird dabei durch eine bläulich-violette Reflektion erkennbar.

Ausführliche Informationen zum neuen silacryl-basierten Grundiermittel gibt es bei der Caparol-Marketingabteilung

Kontakt

Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Roßdörfer Str. 50
D-64372 Ober-Ramstadt
Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Social Media