Neue Dimensionen mit Spectrum 3.0

Innovative Software macht ganzheitliche Gestaltungskonzepte möglich: Herstellerübergreifende Visualisierung mit Material und Farbe
BILDstudio: Aufbereiten eigener Bildaten jetzt mit vielen Neuerungen wie z. B. eine umfassende Bildretusche. (PresseBox) (Ober-Ramstadt, ) Mit der neuen Software Spectrum 3.0 hat Caparol die Optionen zur Gestaltung von Fassaden und Innenräumen nochmals deutlich erweitert. Die DVD bietet erstmals eine ganzheitliche Raumgestaltung, die neben Farben und Strukturen jetzt eine Vielzahl von Materialien für Böden wie Teppich, Linoleum und Parkett umfaßt und Stoffe für Vorhänge, Möbel sowie Innenraumprofile einschließt.

Durch Kooperation mit den Herstellern Tarkett, nmc, dura und drapilux konnte das Gestaltungsspektrum auf 17.000 Oberflächen vergrößert werden. Zudem befindet sich unter www.spectrum3.eu eine Online-Materialdatenbank im Aufbau, die über Spectrum 3.0 genutzt werden kann. Hiermit ist gewährleistet, daß sowohl eine Aktualisierung der Kollektionen wie auch weitergehende Ergänzungen jederzeit möglich sind. Die Kommunikationsplattform hilft überdies bei der fachgerechten Nutzung der neuen Gestaltungssoftware.

"Nachdem die CD-ROM Spectrum 2.0 auch im Ausland für große Nachfrage sorgte, war eine neue Version in mehreren Sprachen gefordert", berichten Petra Ruhnau und Axel Voelcker vom Caparol-FarbDesignStudio (FDS). Das vom FDS und der Agentur active online gemeinsam entwickelte Projekt wurde daher u. a. in deutsch, englisch, französisch, spanisch, holländisch, russisch, rumänisch und ungarisch realisiert. "In Sachen Gestaltung sprechen wir mit der Spectrum 3.0 die Sprache von 15 Ländern", so die Designer. Daß die auf der DVD vorhandenen Bilder internationalen Anforderungen genügen, überrascht daher nicht. In der Bildbibliothek finden sich über 150 neue Motive aus nahezu allen europäischen Ländern.

Mit der Software können die Objekte am PC ganzheitlich farbig gestaltet und mit kollektionierten oder selbst kombinierten Materialoberflächen visualisiert werden. Eigene, aufbereitete Fotos sowie Bilder aus der Bibliothek werden fotorealistisch bearbeitet. Mittels neuem 3D-Studio-Planer lassen sich Räume selbst konstruieren und nach Wunsch gestalten. Die Entscheidung, welche Gestaltungsvariante letztlich präferiert wird, fällt durch neue Möglichkeiten der Präsentation leichter. So können zwei bis vier Entwürfe gleichzeitig am Bildschirm vorgestellt oder beliebig viele Bilder hintereinander gezeigt werden.

Die Funktionen für die individuelle Entwurfsarbeit findet der Nutzer übersichtlich in nachfolgende Bereiche gegliedert.

Im CREATIVstudio lassen sich Objekte mit Farben und Strukturen einfach per Mausklick gestalten. Die internationale Bildbibliothek mit über 250 fotorealistischen Fassaden und Innenräumen umfaßt nun auch Fachwerkhäuser, Tiefgaragen, Shops, Bars und Restaurants. Arbeitszimmer, Empfangszonen, Hotelzimmer und die Bereiche Health & Care sowie Business sind ebenfalls neu hinzugekommen. Zur Gestaltung von Fassaden im Bereich der Ein- und Mehrfamilienhäusern kann zusätzlich auf den neuen Caparol-Ideenkatalog für Fassaden zugegriffen werden. An Materialzusammen-stellungen stehen alle Caparol-Musterboxen, die neue Box 5 für Treppenhaus-Gestaltungen sowie die Trendkollektion zur Verfügung.

Im MATERIALstudio lassen sich individuelle Oberflächen kreieren. Es bietet Millionen an Kombinationsmöglichkeiten von Struktur und Farbe - nicht zuletzt durch die Aufnahme neuer Produkte wie beispielsweise dem Farbtonfächer "Histolith" für die Baudenkmalpflege oder dem dekorativen Wandbelag Fantastic Fleece.

Im BILDstudio können eigene Bilddaten mit umfassender Bildretusche aufbereitet werden. Im Expertenmodus werden Werkzeuge wie z. B. Gitternetztypen für Rundungen, Säulen, Möbel angeboten. Auch können hier Profile zur Innenraumgestaltung angebracht werden.

Über den BILDservice bereitet Caparol für alle, die Zeit sparen wollen, die Bilddaten gegen Entgelt innerhalb von zwei Werktagen auf. Abhängig von der gewünschten Qualität des Fotos ist die Bildbearbeitung jetzt in drei Stufen möglich.

Im 3Dstudio lassen sich virtuelle Räume konstruieren und mit Farbe sowie Materialien individuell gestalten - ideal für Neuplanungen. Realitätsnahe Raumeindrücke sind durch verschiedene Betrachtungswinkel erlebbar.

Der Explorer bietet eine Übersicht und einfache Koordination zwischen allen Bereichen. Ein weiterer Vorteil ist die erweiterte Suchfunktion. Zusätzlich erleichtert eine Pack-&-Go-Funktion den Transfer zwischen verschiedenen Rechnern.

Interessierte erhalten die neue Gestaltungssoftware Spectrum 3.0 inklusive Installationszubehör zum Preis von 249 Euro (zuzügl. Mehrwertsteuer) bei Caparol. Der Upgrade-Preis beträgt 149 Euro (zuzügl. Mehrwertsteuer); falls vorhanden, bitte bei Bestellung eine Kopie der Spectrum-2.0-Rechnung mitsenden.

Kontakt

Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Roßdörfer Str. 50
D-64372 Ober-Ramstadt
Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH
Social Media