SAP und HP bieten Unternehmen JumpStart-Programm für Customer Relationship Management

(PresseBox) () Walldorf, 14.10.2002. Auf der SYSTEMS haben SAP und HP heute ihr "JumpStart"-Programm für Kundenbeziehungsmanagement angekündigt: Für drei Monate erhalten Firmen eine Probelizenz von mySAP Customer Relationship Management (mySAP CRM), einschließlich entsprechender IT-Infrastruktur von HP und begleitender Beratungsleistung beider Initiativpartner.

Das JumpStart-Programm läuft jetzt in Europa an. Im Rahmen der Initiative können Unternehmen erstmals mySAP CRM in ihrem betrieblichen Umfeld und mit eigenen Daten testen.

Das JumpStart-Programm umfasst eine Version von mySAP CRM für Kundenbeziehungsmanagement, die in den Funktionsbereichen Call-Center, Mobile und Internet Sales, sowie Kampagnenmanagement mit ‚Best Practice’-Parametern vorkonfiguriert ist. Für die dreimonatige Testphase stellt HP die entsprechende Hardware auf Mietbasis zur Verfügung. Außerdem liefern SAP und HP Beratungsleistungen für die Implementierungs- und Testphase. So können Unternehmen die SAP-Lösung im eigenen Betriebsumfeld implementieren und mit eigenen Firmen- und Kundendaten erproben, um so innerhalb kürzester Zeit den Nutzen von CRM zu beurteilen.

"Unabhängige Studien in den letzten Monaten haben gezeigt, dass Kunden aus dem Einsatz von mySAP CRM erheblichen finanziellen Nutzen ziehen können", erklärt Kai Hessenmüller, Leiter Geschäftsentwicklung CRM EMEA (Europe, Middle East & Africa) bei SAP. "Mit unserer neuen Initiative eröffnen wir Unternehmen die Chance, erste Praxiserfahrung im Bereich Customer Relationship Management zu sammeln und möchten ihnen die Vorteile von mySAP CRM für ihre kundenorientierten Geschäftsprozesse verdeutlichen."

Pilotphase erfolgreich

Die österreichische Fritz Egger GmbH & Co. KG, einer der größten europäischen Hersteller von Holzwerkstoffen, hat als JumpStart-Pilotkunde bereits erste Erfahrungen mit mySAP CRM gesammelt. Seit 1997 nutzt das Unternehmen die Enterprise Resource Management (ERP)-Lösung SAP R/3 und hat sich nach der erfolgreichen Testphase jetzt für den Einsatz von mySAP CRM in seinen Niederlassungen in Österreich, Deutschland, Frankreich und Großbritannien sowie in allen Verkaufsbüros weltweit entschieden.

"In unserem Entscheidungsprozess für eine CRM-Lösung hat uns das JumpStart-Programm wertvolle Erfahrungen geliefert", beschreibt Kurt Pikl, Chief Information Officer (CIO) bei Egger. "Das gilt nicht nur für den Umgang mit der Software selber; wir konnten insbesondere feststellen, wie wir unsere Geschäftsprozesse effizienter und wirtschaftlicher organisieren können. JumpStart schlug für uns die Brücke zwischen Theorie und Praxisstart."

Das JumpStart-Programm richtet sich an Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche in Europa und adressiert gleichermaßen Firmen, die bereits SAP R/3-Anwender sind, und solche, die erstmals Interesse an SAP-Lösungen zeigen.

"Mit der JumpStart-Initiative erweitern wir unsere langjährige und erfolgreiche Partnerschaft mit SAP. Dies ist das richtige Programm zur richtigen Zeit, denn es birgt Vorteile für alle Beteiligten", kommentiert Wolfgang Oskierski, HP-SAP EMEA Business Manager von HP. "Unser gemeinsames Testangebot ermöglicht potenziellen Kunden, den Nutzen von CRM für ihre Organisation schnell und praxisnah zu beurteilen. Gleichzeitig werden dabei Implementationsrisiken, -kosten und Zeit bis zur produktiven Nutzung der Lösung minimiert."

Kontakt

SAP AG
Hasso-Plattner-Ring 7
D-69190 Walldorf
Social Media