Allied Telesis erhält in Italien einen Auftrag der Consip im Wert von mehreren Millionen US-Dollar

(PresseBox) (Chiasso, Schweiz, ) Allied Telesis, weltweiter Anbieter von sicheren Ethernet/IP-Zugangslösungen und Branchenführer in der Einrichtung von Triple-Play-Netzwerken auf Kupfer und Glasfaser-Zugangsinfrastrukturen, gibt heute den Beginn seiner Partnerschaft mit Telecom Italia S.p.A., Elsag S.p.A. und Selex Communications S.p.A. bekannt. Außerdem erhielt das Unternehmen von der Consip S.p.A., der italienischen zentralen Beschaffungsorganisation für die öffentliche Verwaltung, einen Auftrag zur Lieferung von Telekommunikationstechnik sowie Sprach, Daten und lokalen Netzwerken für die öffentliche Verwaltung in Italien.
Diese Errungenschaft unterstreicht die Qualität, den Nutzwert und die integrierte Produktpalette, die Allied Telesis auf diesem Gebiet bereits speziell anbietet. Außerdem spiegelt dies das Know-how wider, das Allied Telesis im Bereich der öffentlichen Verwaltung in Italien bereits besitzt.
Die Ausschreibung für den Auftrag fand im Juni 2006 statt. Am 6. Februar 2007 erfolgte der Zuschlag für die Lieferung von Systemen und Serviceleistungen für lokale Netzwerke. Zum Auftragsumfang gehört die Lieferung und Implementierung strukturierter Netzwerke und aktiver Geräte für LANs sowie die Bereitstellung entsprechender Telekommunikationsdienste.
Dass Allied Telesis den Zuschlag für diesen Auftrag erhalten hat, unterstreicht die Position des Unternehmens als einer der wichtigsten Zulieferer für die lokale und zentrale Verwaltung in Italien. In den vergangenen zwei Jahren war Allied Telesis beispielsweise an der Aufrüstung der technischen Infrastruktur der öffentlichen Verwaltung Italiens beteiligt und lieferte mehr als 14.000 Switches für die Italienische Post und die italienische Sozialversicherung (Istituto Nazionale di Previdenza Italiana).
Dazu Antonio Belvisi, General Manager of Southern Europe bei Allied Telesis: "Dieser Auftrag unterstreicht einmal mehr, dass Switches und LAN-Infrastrukturen von Allied Telesis den hohen Anforderungen der öffentlichen Verwaltung gerecht werden. Der Vertrieb unserer Produkte an die Italienischen Behörden erfolgt durch angesehene Firmen wie Telecom Italia, Eslag und Selex Commnuications."

Über Consip

Die Consip S.p.A. ist eine Aktiengesellschaft, die sich im Besitz des italienischen Wirtschafts und Finanzministeriums befindet, für den Staat tätig ist und sich an den strategischen Leitlinien und Aufgaben ihres alleinigen Aktionärs orientiert. Die Consip wurde 1997 unter der Leitung des damaligen Finanzministers und späteren Staatspräsidenten Carlo Azeglio Ciampi mit dem Ziel gegründet, die Modernisierung der öffentlichen Verwaltung in Italien voranzutreiben. Der Name der Organisation ist ein Akronym für 'Concessionaria Servizi Informatici Pubblici', womit die Informationstechnologie als wichtigstes Betätigungsfeld klar definiert ist. Im Jahr 2000 wurde die Consip mit dem Programm zur Rationalisierung der öffentlichen Ausgaben betraut, womit das Tätigkeitsgebiet in das Feld der staatlichen Beschaffungen ausgedehnt wurde. Die Consip engagiert sich in komplexen Projekten auf dem Gebiet der Informationstechnologie, der organisatorischen Prozesse, der neuen Technologien und der Kommunikation und arbeitet dabei in enger Abstimmung mit dem Wirtschafts und Finanzministerium. Ziel ist dabei die Förderung des technologischen Wandels in der öffentlichen Verwaltung und die weitere Entwicklung einer Informationsgesellschaft in Italien durch Verbreitung und Anwendung von ICT.

Kontakt

Allied Telesis International GmbH
Ludwigstr. 47
D-85399 Hallbergmoos
Diana Peinado
Allied Telesis International GmbH
Corinna Voss
HBI PR&MarCom GmbH
Social Media