IHK ehrt beste Azubis: 292 mal Note ‚eins’

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Heute ehrt die Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main die besten Nachwuchs-Fachkräfte ihres Bezirks: Rund 170 der insgesamt 292 IHK-Besten erhalten in Anwesenheit ihrer Ausbildungsbetriebe und Vertreter der Beruflichen Schulen eine Urkunde, mit der sie die IHK Frankfurt am Main für ihre besonderen Leistungen auszeichnet. IHK-Beste haben die bundesweiten IHK-Abschlussprüfungen mit der Note "eins" in den vergangenen IHK-Prüfungen von Sommer und Winter bestanden; nur rund fünf Prozent an aller Prüfungsteilnehmern/-innen erreichen diese Note. IHK-Hauptgeschäftsführer Matthias Gräßle bezeichnete die IHK-Besten als Leistungsträger der gewerblichen Wirtschaft, die sich bundesweiten Standards gestellt und gemeistert hätten. Der Anspruch, seine Leistung bundesweit zu messen, verlange nur das duale Ausbildungssystem.

Zu den Allerbesten der Frankfurter IHK-Absolventen in den Prüfungen 2006 zählen aufgrund ihres Notenspiegels:
Michael Reusch, Luftverkehrskaufmann, Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide - Julia Müller, Industriekauffrau, Procter & Gamble Service GmbH - Catherine Braun, Kauffrau für Bürokommunikation, Alte Leipziger Lebensversicherung a. G. - Christina May, Werbekauffrau, BestSeller Agentur für Absatzförderung GmbH - Christiane Weinhold, Kauffrau im Einzelhandel, Peek & Cloppenburg Kommanditgesellschaft.

Rund 55 Prozent der IHK-Besten sind Frauen. Unter den IHK-Besten sind auch vier junge IHK-Absolventinnen und Absolventen, die in der vergangenen Sommerprüfung am besten in ihrem Beruf in ganz Deutschland abgeschnitten haben. Diese sind:

Ursula Hartmann, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste Information und Dokumentation, Stiftung Blindenanstalt - Jasmin Haas, Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung, Kühne & Nagel (AG & Co.) KG - Anja Stadler, Kauffrau im Eisenbahn- und Straßenverkehr, DB Netz AG - Martin Krause, Mediengestalter für Digital- und Printmedien, Medienoperating GPM Gesellschaft für Präsentations-Medien mbH.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main
Börsenplatz 4
D-60313 Frankfurt
Social Media