Kölner ALOS GmbH unterstützt den Girls’ Day – Mädchen-Zukunftstag

Anbieter für Dokumenten-Management- und Datenerfassungs-Lösungen bietet Mädchen Einblicke in technische Berufsfelder
Einblicke in Dokumenten-Management und Workflow bietet die ALOS GmbH am diesjährigen Girls' Day. (PresseBox) (Köln, ) Das Systemhaus ALOS in Köln unterstützt am 26. April den bundesweiten Mädchen-Zukunftstag Girls’ Day. Das auf Dokumenten-Management-Technologien und Data- sowie Image-Erfassung spezialisierte Unternehmen bietet an diesem Tag zwei zwölfjährigen Mädchen der siebten Klasse die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Durch einen spannenden Einblick in verschiedenen Abteilungen bei ALOS wird anschaulich vermittelt, was sich hinter den zunächst abstrakten Begriffen verbirgt und wie die Kunden des Systemhauses von Software, Hardware und Services profitieren. ALOS will im Rahmen des Girls’ Day vermitteln, welche Chancen Mädchen in den technischen Berufsfeldern haben. „Typische Rollenklischees und Unwissenheit über die Möglichkeiten verhindern heute immer noch, dass junge Frauen sich entsprechend ihrer Interessen und Begabungen für spannende Berufe entscheiden können. In der IT-Branche werden immer engagierte und talentierte Fachkräfte gesucht. Daher beteiligen wir uns am Girls’ Day“, kommentiert Norman Hübner, Mitarbeiter aus dem Marketing bei ALOS.

Das Unternehmen mit circa 80 Mitarbeitern wurde bereits 1958 gegründet. Aktuell sind zwei Auszubildende für das Berufsbild Fachinformatiker/in hier beschäftigt. ALOS bietet Ausbildungsstellen für die beiden Fachrichtungen Systemintegration und Anwendungsentwicklung an. In den letzten zehn Jahren wurden insgesamt 16 junge Männer und Frauen zu Fachinformatikern und Groß- und Außenhandelskaufleuten ausgebildet. In dem Unternehmen gibt es spannende Betätigungsfelder, beispielsweise in den Bereichen Projektmanagement, Beratung, Hotline, Vertrieb, Presales, Verwaltung, Disposition und technischem Außendienst. Speziell das hohe Know-how des Unternehmens in Dokumenten-Management, Business Process Management (BPM) und Workflow sind derzeit im Markt sehr gefragt. Viele Kunden von ALOS, darunter Industrie- und Handelsunternehmen, Geldinstitute und Versicherungen, möchten mit den angebotenen Soft- und Hardwarelösungen und Dienstleistungen ihre Geschäftsprozesse beschleunigen und so Kosten sparen.

Bereits seit 2001 laden Unternehmen und Organisationen Mädchen der 5. bis 10. Klassen zu Informationsveranstaltungen zu technischen und wissenschaftlichen Arbeitsfeldern ein. So entstehen auch für die Unternehmen wichtige Kontakte, die der langfristigen Nachwuchssicherung dienen. Der Girls’ Day wird gefördert von Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Kontakt

ALOS GmbH
Dieselstr. 17
D-50859 Köln
Norman Hübner
ALOS GmbH
Markus Walter
Walter Visuelle PR GmbH

Bilder

Social Media