Trend Micro präsentiert neue Betaversion

Neue Betaversion bietet erweiterte Sicherheit, Performance und Integration der bewährten Sicherheitstechnologie
(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Trend Micro (Nasdaq: TMIC, TSE: 4704) gibt die Verfügbarkeit der neuesten Betaversion von ScanMail for Exchange bekannt. Die Betaversion von Trend Micro ScanMail for Exchange Server 2007 und frühere Exchange-Versionen schützen Unternehmen vor einer Vielzahl E-Mail-basierter Bedrohungen, darunter Spam, Phishing, Viren und unerwünschte Inhalte. Die Lösung umfasst jetzt auch einen dedizierten Schutz vor Web Threats wie Spyware und Zero-Day-Angriffen.

Durch die Realisierung von E-Mail-Sicherheit über eine einzige, zentral verwaltete Plattform, leistet die neue Betaversion der ScanMail for Exchange einen wichtigen Beitrag zur Konsolidierung von Infrastrukturen sowie zur Minimierung von Administrationsaufwand und Kosten. Fortlaufende Performance-Optimierungen und die Integration in die Microsoft-Infrastruktur gewährleisten eine reduzierte Server-Belastung sowie effizientes Management. Unternehmen verfügen somit über umfassende Mail-Server-Sicherheit, die kompromisslosen Schutz für kritische Kommunikationsprozesse bietet und sich gleichzeitig durch geringe Betriebskosten auszeichnet.

Mit ScanMail for Exchange stellt Trend Micro seinen Kunden eine dedizierte Sicherheitslösung bereit, welche die Vorteile der neuen Sicherheitsfunktionen des Exchange Server 2007 nutzt und gleichzeitig auch frühere Versionen von Exchange schützt. Die Betaversion umfasst beispielsweise nativen x64-bit Support sowie Unterstützung für Microsoft Intelligent Message Filter (IMF) und Disaster Recovery Cluster. ScanMail for Exchange gewährleistet zudem die nahtlose Integration mit dem Microsoft Operations Manager (MoM) sowie die einfache Implementierung und Verwaltung mittels Silent-Installation durch den Microsoft Systems Management Server. Der neue AntiViren-Stamp von Exchange Server 2007 ermöglicht es Trend Micro darüber hinaus, die Effizienz durch inkrementelle Scans weiter zu steigern.

„ScanMail for Exchange kombiniert bewährte Content- und Messaging-Sicherheit mit einem sehr geringen Administrationsaufwand. Aus diesem Grund vertrauen weltweit Organisationen unterschiedlichster Größe auf die Trend Micro Lösung – darunter auch viele Unternehmen mit höchsten Sicherheitsansprüchen“, erläutert Max Cheng, General Manager Enterprise Business Operations bei Trend Micro.

Bedrohungen der Content-Sicherheit kombinieren heute multiple Techniken und versuchen in vielen Fällen, an wertvolle Daten und Informationen zu gelangen. Um sich vor diesen ausgeklügelten Angriffen zu schützen, benötigen Unternehmen einen mehrschichtigen Lösungsansatz, der bewährte Technologien verbindet. Durch Messaging-Sicherheit am Gateway werden ankommende Bedrohungen so früh wie möglich blockiert. Die Mail-Server-Sicherheit erweitert die Kontrolle auf die E-Mail-Infrastruktur (inklusive Mail Store) und die Netzwerksicherheit sorgt für den Schutz des Netzwerks, minimiert Ausfallzeiten, erhält die Unternehmensreputation und gewährleistet die Einhaltung von Compliance-Anforderungen.

Die Notwendigkeit einer Kombination aus Messaging- und Web-Sicherheitslösungen wird durch jüngste kombinierte Angriffe (Blended Attacks) bestätigt. Durch zusätzliche Produkte für die Netzwerkssicherheit können Unternehmen den Zugriff auf gefährliche Sites und / oder den Download weiterer Malware blockieren. Gemeinsam bieten die Sicherheitslösungen eine tiefgehende und mehrschichtige Verteidigung gegen komplexe Angriffe, die sowohl E-Mail als auch Web für ihre Zwecke einsetzen.

Verfügbarkeit und Preis

Trend Micro ScanMail for Exchange ist voraussichtlich ab April 2007 erhältlich. Weitere Informationen zur Betaversion von ScanMail for Microsoft Exchange stehen unter folgendem Link zum Download:
http://MessagingSecurity.trendmicro.com/....

Kontakt

TREND MICRO Deutschland GmbH
Zeppelinstraße 1
D-85399 Hallbergmoos
Vera M. Sander
shortways communications
Hana Göllnitz
Trend Micro Deutschland GmbH
Social Media