Neue Trend Micro Worry-Free Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen – erweiterter Schutz vor Spyware und Rootkits

Die neuen Versionen der Worry-Free Sicherheitslösungen schützen kleine und mittelständische Unternehmen vor Web Threats wie Spyware, Rootkits und Bots
(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Trend Micro (Nasdaq: TMIC, TSE: 4704) hat die neuen Versionen seiner Worry-Free Sicherheitslösungen angekündigt. Auf Basis der erfolgreichen Vorgängerversionen wurde der Komplettschutz für kleine und mittelständische Unternehmen entscheidend erweitert: Trend Micro Worry-Free Sicherheitslösungen bieten jetzt noch weitergehenden Schutz vor Web Threats wie Rootkits, Bots und Phishing. Eine neue, leistungsstarke Anti-Spyware-Engine sorgt darüber hinaus für die Sicherheit sensibler Informationen. Zudem wurde die Anti-Spam-Funktionalität nochmals erweitert. Unverändert sind die einfache Implementierung und Handhabung der Trend Micro Worry-Free Sicherheitslösungen.

Die neuen Versionen von Trend Micro Worry-Free Security for SMB (Small and Medium Businesses) wurden konzipiert, um zielgenau die Sicherheitsanforderungen kleinerer Organisationen und Channel Partner zu adressieren. Die dedizierten Sicherheitsprodukte zeichnen sich daher durch einfachste Implementierung in nur einem Schritt aus und ermöglichen die proaktive Abwehr von herkömmlicher sowie noch unbekannter Malware. Neue Funktionalitäten, wie zum Beispiel in der Flagship-Lösung Trend Micro Client-Server Messaging Security 3.5, gewährleisten den Schutz vor Web-Bedrohungen wie Spyware, Rootkits, Bots und Phishing. Zu den weiteren Verbesserungen gehören neue Features für Server-seitige Quarantänemaßnahmen und eine deutlich ausgebaute Anti-Spam-Funktionalität, die von fortschrittlichster Heuristik und schnelleren Updates profitiert.

Darüber hinaus verfügen die neuen Lösungen über die Funktionen der Vorgängerversionen. Automatischer Schutz vor sich schnell ausbreitenden Bedrohungen, das Security Dashboard für einfaches Monitoring und effiziente Wartung, eine umfangreiche Schwachstellenanalyse sowie die zentralisierte Identifikation von Desktops mit veralteten Windows-Systemdateien sind auch weiterhin feste Bestandteile der Trend Micro Worry-Free Security.

„Unsere Kunden- und Bedarfsanalysen ergeben ein klares Bild: Kleine Unternehmen sind sich vollauf der Gefahren bewusst, die von weiterentwickelten Web Threats und immer raffinierteren Angriffsmethoden ausgehen. Viele Sicherheitsprodukte sind aber zu komplex für kleinere Organisationen – insbesondere, da oftmals kein Sicherheitsexperte vor Ort verfügbar ist“, erläutert Steve Quane, General Manager Small and Business Operations bei Trend Micro. „Durch die Bereitstellung einer dedizierten und einfach zu installierenden Lösung können Trend Micro Channel Partner daher ihre Umsatzrendite maximieren und Kunden gleichzeitig einen effizienten Support-Service bieten.“

„Die Trend Micro Worry-Free Lösungen ermöglichen kleinen Unternehmen den Schutz ihrer wertvollen Daten und anderer digitaler Ressourcen“, so Steve Quane weiter. „Eine Infektion durch Web-Bedrohungen kann sich heute verheerend auf die Produktivität auswirken. Komplettlösungen mit automatisiertem Schutz sorgen dafür, dass Kunden sich nicht mehr beständig Sorgen über potenzielle Schäden machen müssen. Stattdessen rückt wieder das einzig Wichtige in den Fokus: der Unternehmenserfolg.“


Preise und Verfügbarkeit

Trend Micro Client-Server Security 3.5 for SMB ist ab sofort zu einem Nettopreis von 49,68 Euro pro Benutzer in der 5-User Staffel und zum Nettopreis von 28,62 Euro in der 250-User Staffel erhältlich. Weitere Staffelungen liegen bei 10, 25, 50 und 100 Benutzern.

Trend Micro Client-Server Messaging Security 3.5 for SMB ist ab sofort verfügbar zum Nettopreis von 62,10 Euro pro Benutzer in der 5-User-Staffel. In der 250-User Staffel ist das Produkt für 40,09 Euro netto pro User erhältlich. Auch hier liegen die weiteren User-Staffelungen bei 10, 25, 50 und 100.

Weitere Informationen zu den neuen Trend Micro Worry-Free Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen erhalten Sie auf der Trend Micro Website unter:
http://de.trendmicro-europe.com/...

Kontakt

TREND MICRO Deutschland GmbH
Zeppelinstraße 1
D-85399 Hallbergmoos
Vera M. Sander
shortways communications
Hana Göllnitz
Trend Micro Deutschland GmbH
Social Media