Bewegung hält Venen fit

VERBRAUCHER INITIATIVE zum Deutschen Venentag am 21. April
(PresseBox) (Berlin, ) Etwa 50 % der Erwachsenen in Deutschland leiden an Venen-Beschwerden. Balsam für die Venen ist regelmäßige Bewegung. Sie bleiben fit und Beschwerden werden gelindert. Geeignet sind z. B. Walken, Schwimmen und Radfahren. Informationen und Tipps für die Wahl der passenden Sportart enthält das Themenheft „Fitness & Gesundheit“ der VERBRAUCHER INITIATIVE.

„Venenproblemen wie geschwollenen Beinen, nächtlichen Wadenkrämpfen und Schmerzen kann man mit ausreichend Bewegung vorbeugen“, erläutert Alexandra Borchard-Becker, Fachreferentin bei der VERBRAUCHER INITIATIVE. Werden die Beine bewegt, drücken die Muskeln auf die Venen und unterstützen sie, das Blut in Richtung Herz zu pumpen. Empfehlenswert ist, täglich spazieren zu gehen und regelmäßig zwei- bis dreimal pro Woche Sport zu treiben. Wandern, Walken, Schwimmen, Joggen und Radfahren sind ideal. Der Sport soll Spaß machen und sich gut in den Alltag einbauen lassen, damit man auch am Ball bleibt. Sportanfänger und -wiedereinsteiger sollten langsam beginnen, sich nicht überfordern und im eigenen Rhythmus trainieren.

„Neben der Bewegung spielt auch die Ernährung eine wichtige Rolle, denn jedes Kilo zu viel belastet die Venen zusätzlich. Daher sollte man auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten“, empfiehlt die Fachreferentin. Reichlich Gemüse und Obst, Vollkornprodukte sowie fettarme Milch- und Fleischprodukte sollten die Basis der täglichen Kost bilden. In dem Themenheft ist ein kosten-pflichtiger „Ernährungs-Check“ zum reduzierten Preis enthalten, mit dem die eigene Ernährung getestet werden kann. Die Auswertung umfasst eine fachliche, schriftliche Analyse der persönlichen Essgewohnheiten mit individuellen Empfehlungen. „Wer seinen Venen sonst noch etwas Gutes tun möchte, sollte täglich die Beine für eine halbe Stunde hochlegen, sie nach dem Duschen von unten nach oben kühl abspülen, möglichst oft von der Ferse auf die Zehen wippen und viel trinken“, rät Frau Borchard-Becker.

Das Themenheft „Fitness & Gesundheit“ informiert über verschiedene Sportarten, Einstieg und Ausrüstung, eine ausgewogene Ernährung und gibt einen Überblick über verschiedene Entspannungsmethoden. Die 24-seitige Broschüre kann für 4,00 Euro (inkl. Versand) bei der VERBRAUCHER INITIATIVE, Elsenstraße 106, 12435 Berlin bestellt oder unter www.verbraucher.com heruntergeladen werden.

Kontakt

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (Bundesverband)
Elsenstraße 106
D-12435 Berlin
Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.
Ulrike Bartling
Presse
Assistentin der Geschäftsleitung
Social Media