Seminarbewertung aus der Box

EvaSys auf der Messe Zukunft Personal in Köln
(PresseBox) (Lüneburg, ) Die Electric Paper GmbH stellt auf der Messe Zukunft Personal das weltweit einzigartige System zur automatisierten Lehrveranstaltungs-Beurteilung EvaSys vor. Wer Interesse an einer Präsentation hat, kann eine kostenlose Eintrittskarte anfordern.

Unternehmen, die auf datengestützte Maßnahmen im Rahmen der Qualitätssicherung setzen, werden zukünftig entlastet. Mit dem Evaluationswerkzeug EvaSys, einer Entwicklung der Electric Paper GmbH in enger Zusammenarbeit mit den Universitäten Stuttgart und Wuppertal, der FHTW Berlin und der Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik des Landes Baden-Württemberg, fangen Unternehmen den personellen, zeitlichen und organisatorischen Aufwand bei der Datenerfassung und der grafischen Ergebnisdarstellung bei Teilnehmerbefragungen vollständig auf!

EvaSys wurde auf Basis der Formularerfassungssoftware TELEform entwickelt. Fragebögen werden nach dem Prinzip „Scannen statt Tippen“ elektronisch ausgelesen, die Daten anschließend vollautomatisch zur grafischen Ergebnisdarstellung an das in EvaSys integrierte Statistiktool weitergegeben.

Die Ergebnisse einer Teilnehmerbefragung stehen dem Dozenten unmittelbar nach dem Einlesen der Fragebögen über sein Nutzerkonto zur Verfügung. Der Dozent kann somit unter dem Eindruck der gerade durchgeführten Lehrveranstaltung aus den Ergebnissen der Befragung seine Schlüsse ziehen. Mit EvaSys erzielen Unternehmen eine echte Qualitätsverbesserung aufgrund des direkten Feedbacks durch die Teilnehmer.

EvaSys ist das einzige Evaluationswerkzeug, welches sowohl Paper&Pencil- als auch Online-Befragungen mit direktem Feedback erlaubt. Hier stehen dem Unternehmen Fragebögen im HTML- und PDF-Format zur Verfügung.

Das Evaluationswerkzeug EvaSys versetzt Unternehmen in die Lage, jede einzelne Veranstaltung ohne Mehraufwand durch die Teilnehmer beurteilen zu lassen. Stichprobenbefragungen gehören somit der Vergangenheit an. Das Datenvolumen bei Vollerhebungen aller Lehrveranstaltungen bietet ein repräsentativeres Ergebnis.
Bis zu 40 Fragebögen in der Minute lassen sich mit EvaSys verarbeitet.

Fertig vorkonfiguriert kann EvaSys „aus der Box“ geliefert werden. Die unternehmensinternen Fragebögen können problemlos in die EvaSys-Umgebung integriert werden. Zur Anwendung des Systems benötigen Dozenten lediglich einen Webbrowser für den Zugriff. Diese sogenannte „Zero-Client“-Architektur ermöglicht die unternehmensweite Integration des Systems in die bestehende EDV-Umgebung binnen weniger Stunden.

Neben der Verarbeitung von Fragebögen zur Lehrveranstaltungs-Beurteilung kann auf Wunsch auch die vollautomatische Auswertung von Tests und Prüfungen ermöglicht werden. Auch Betriebsrats- und Vorstandswahlen lassen sich mit dem Evaluationswerkzeug EvaSys realisieren.

EvaSys wurde zunächst für die Qualitätssicherung der universitären Lehre entwickelt. Eine Adaption des Systems auf Anforderungen der betrieblichen Weiterbildung war aufgrund der hohen Affinität seitens der Wirtschaft eine logische Konsequenz für die Electric Paper GmbH. Unternehmen, die in Sachen Qualitätssicherung im Rahmen der Aus- und Weiterbildung einen universitären Anspruch pflegen, werden mit EvaSys über ein entsprechendes Evaluations-Werkzeug verfügen.

Eine Live-Präsentation des Evaluationswerkzeuges EvaSys erhalten Sie auf der Messe Zukunft Presonal in Köln, Halle 5.1 --- Stand E.13. Interessenten erhalten von der Electric Paper GmbH eine kostenlose Eintrittskarte. Weitere Informationen und die Möglichkeit einer Terminvereinbarung finden Sie unter www.EvaSys.de


Kontakt

Electric Paper Evaluationssysteme GmbH
Konrad-Zuse-Allee 13
D-21337 Lüneburg
Social Media