Optris GmbH gewinnt den Innovationspreis 2007 Industrie

Jury der Initiative Mittelstand prämiert Produkt CTlaser
Stephanie Geyer gratuliert Ulrich Kienitz zum Gesamtsieg (PresseBox) (Karlsruhe, ) Das Unternehmen Optris GmbH wurde auf der Hannover Messe als Gesamtsieger des Innovationspreises 2007 Industrie der Initiative Mittelstand ausgezeichnet. Die Lösung CTlaser setzte sich bei dem mit insgesamt 85.000 Euro dotierten Preis gegen über 300 Mitbewerber aus dem Industriebereich durch. Auch der zweite Innovationspreis der Initiative Mittelstand erfreut sich somit einer Teilnehmerzahl in Rekordhöhe.

Die Optris GmbH ist ein Unternehmen der Micro-Epsilon Gruppe. Bei dem CTlaser handelt es sich um ein Infrarot-Thermometer, welches innerhalb von neun Millisekunden Messflecken kleiner als 1 mm im Temperaturbereich von minus 40 bis plus 975 Grad erfassen kann. Der CTlaser basiert auf der Nutzung von Infrarot-Thermopiles und verwendet daher keine mechanisch bewegten Komponenten. Das Gerät richtet sich vor allem an mittelständische Maschinen- und Anlagenbauer, die wärmetechnische Prozesse über eine direkte Messung der Produkttemperatur regeln und überwachen müssen.

„Wir gratulieren der Optris GmbH zum Gewinn des Innovationspreises Industrie“, so Rainer Kölmel, Leiter der Initiative Mittelstand. „Die Jury hat sich aus der Rekordteilnehmerzahl von über 300 Firmen für ein typisches Produkt aus dem Mittelstand für den Mittelstand entschieden. Außerdem trägt die Entscheidung dem riesigen Innovationsschub im Bereich der Infrarot-Technologien Rechnung.“

Der geschäftsführende Gesellschafter Ulrich Kienitz nahm den Preis aus den Händen von Stephanie Geyer aus dem Redaktionsteam der Initiative Mittelstand entgegen: „Als junges Unternehmen freut sich die Optris GmbH ganz besonders über den Innovationspreis. Wir sehen es einerseits als große Hilfe bei der Vermarktung unserer neuesten Produktentwicklungen und andererseits als Ansporn, weiterhin im Wettbewerb um Technologien und Märkte ganz vorne dabei zu sein.“ Kienitz erklärt weiter die Besonderheiten des ausgezeichneten Produktes: „Drei Dinge zeichnen den hochinnovativen CTlaser aus: Eine exzellente optische Auflösung, ein akkurates Doppellaservisier zur exakten Kennzeichnung des Scharfpunktes und ein bisher in dieser Produktklasse nicht dagewesenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch seine Flexibilität ist es leicht via Profibus, CAN – Bus oder RS 485-Verbindung in Automatisierungs-Prozesse integrierbar. Aufgrund der Massenfertigung der Kernkomponenten des Gerätes, ist es auch bestens für den OEM-Standardeinsatz geeignet.“

Der Innovationspreis wird von der Initiative Mittelstand aus dem Hause Huber Verlag für Neue Medien GmbH seit 2004 für die Informationstechnologie und seit 2006 auch für die Industrie vergeben. Eine unabhängige Jury aus Experten und Fachredakteuren vergibt den Innovationspreis an Unternehmen, die innovative Produkte, Dienstleistungen und Lösungen mit hohem Nutzen für den Mittelstand anbieten. Neben dem Hauptpreis, PR- und Marketing-Leistungen im Gesamtwert von 10.000 Euro, erhalten demnächst noch 60 weitere Unternehmen in zahlreichen Unterkategorien einen Preis.

Kontakt

Initiative Mittelstand (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)
Lorenzstr. 29
D-76135 Karlsruhe
Stephanie Geyer
Marketing
Marketing & Sales
Christoph Nübel
PR
Social Media