Sonderausgabe der „Wirtschaft“ zu Ausbildung und Bewerbung / Jetzt aus dem Internet herunter laden von www.ihk-bonn.de

14.000 Exemplare der „Jungen Wirtschaft“ sind vergriffen
(PresseBox) (Bonn, ) Die "Junge Wirtschaft" ist vergriffen. In noch nicht einmal zwei Monaten sind alle 14.000 Exemplare des Sonderhefts "Ausbildung und Bewerbung" der IHK-Zeitschrift "Die Wirtschaft" an interessierte Schulen, Klassen, Lehrer, Schüler und sonstige Interessenten ausgeliefert worden. In einem bundesweit einmaligen Projekt hatten sechs Auszubildende der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg 56 Seiten zu Ausbildung, Berufswahl und Bewerbung in einer Zeitschrift zusammen gefasst. Die Sonderausgabe der IHK-Zeitschrift "Die Wirtschaft" wurde anlässlich der 10. Ausbildungsbörse, die am 1. März in der Bonner Beethovenhalle stattgefunden hat, erstellt und wurde darüber hinaus kostenfrei allen Schulen in der Region Bonn/Rhein-Sieg für ihre Abschlussklassen zur Verfügung gestellt.

Die Texte wurden von den IHK-Auszubildenden Kristina Feil, Rebekka Griepp, Sabrina Habich, Doris Hohmann, Anna Kunz und Stephanie Vreden geschrieben. Das Layout wurde von Federstein Kommunikation, Bonn, entwickelt und umgesetzt. "Die überaus positive Resonanz hat uns sehr gefreut", stellt Jürgen Hindenberg, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Bonn/Rhein-Sieg, fest: "Das ist eine schöne Bestätigung für die Arbeit unserer Auszubildenden." Wer bisher kein Exemplar hat, wird im Internet fündig: Die "Junge Wirtschaft" kann nun von Interessenten kostenfrei von der Startseite www.ihk-bonn.de herunter geladen werden.

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Claudia Engmann
IHK Bonn/Rhein-Sieg
Social Media