Aurora Tango – der effiziente Weg für Gigabit Ethernet Netzwerktests

Netzwerktester Aurora Tango (PresseBox) (Unterschleißheim, ) Die Verschmelzung von Core-, Metro- und Access-Netzen bedingt einen Wechsel von paket- und leitungsgebundenen Netzen zu Ethernet-Netzen.
Der Aurora Tango mit dem Gigabit Ethernet-Testmodul stellt mit seinen umfassenden Einsatzmöglichkeiten sicher, dass Ethernet-Installationen einen vergleichbaren QoS (Quality of Service) bieten können, wie die Frame Relay-, ATM-, oder E1-Technologien.

Der Aurora Tango erleichtert die Installation und Überwachung von Leitungen und Ende-zu-Ende Verbindungen, die auf Gigabit Ethernet basieren. Gleichzeitig bietet der Hand-Held-Tester eine Kombination von höchster Leistung und fortschrittlichem Design in einem leichten, benutzerfreundlichen Testgerät. Serviceprovider und Kunden setzen den Aurora Tango ein, um schnell, einfach und effizient sicherzustellen, dass alle Teilnehmer die gewünschte Performancequalität zur Verfügung gestellt bekommen.

Gigabit Ethernet Testmodul

Der Aurora Tango Gigabit Ethernet ist Teil einer Produktserie von modularen Handtestgeräten zur schnellen Verifizierung von MAN-Netzwerken, zur Funktionsprüfung von Ethernetlinks, Ende-zu-Ende-Anwendungen und zur Überwachung des optimalen Servicelevels von Gigabit Ethernet.

Hierbei kommen folgende Schlüsselfunktionen zum Einsatz:

•Neue PIM mit Dual Port Anschlussmöglichkeit für alle Schnittstellen
•IP QoS Feld für die Konfiguration der 10/100/1000 Schnittstellen für Traffic Generierung, RFC2544, framed BERT G.821, BERT G.826, Ping und Traceroute
•VLAN Unterstützung für bis zu 8 fachem VLAN Tag (Q-in-Q)
•ToS/DSCP Datenstrompriorisierung für die Generierung und Analyse
•Möglichkeit zur Erzeugung von mehreren Datenströmen gleichzeitig

Der Aurora Tango mit dem Gigabit Ethernet Testmodul wird einfach an die zu testende Leitung angeschlossen. Durch die effiziente Benutzeroberfläche, zwei Gigabit Ethernet Ports für die gleichzeitige Anwendung und eine konfigurierbare Gut-/Schlecht-Ergebnisanzeige kann der gewünschte Service problemlos zur Verfügung gestellt werden. Neben dem Gigabit Ethernet Testmodul stehen Module für E1, ADSL2, g.SHDSL 2/4 Draht und ISDN zur Verfügung. Diese Module (PIMS) lassen sich vom Anwender vor Ort einfach wechseln, so dass sich die beim Kunden zur Verfügung stehenden Schnittstellen mit einem Testgerät überprüfen lassen.

Kontakt

Trend Communications GmbH
Valerystr. 1
D-85716 Unterschleißheim
Angela Kohlmann
Medienberatung Kohlmann
Agenturkontakt für Redakteure

Bilder

Social Media