TDS staerkt HR Services-Angebot durch Zukauf von dsoftware

Kuenftig auch HR Software fuer Inhouse-Nutzung / Neue Funktionalitaeten im Portfolio / Fujitsu Services baut HR BPO-Marktstellung in Deutschland aus
(PresseBox) (Neckarsulm, ) Die TDS Informationstechnologie AG (ISIN DE0005085609) staerkt ihren Geschaeftsbereich HR Services & Solutions durch den Erwerb der dsoftware GmbH, Neuss. dsoftware ist einer der fuehrenden Anbieter von HR-Software in den Segmenten Public Sector, Gesundheitswesen und Non-Profit-Organisationen. Kern des Angebots von dsoftware ist das Programm ds2000, eine umfassende Loesung fuer die Personal- und Zeitwirtschaft. Diese ist sowohl fuer den Vor-Ort-Betrieb als auch fuer das Application Service Providing (ASP) geeignet. So kann TDS als Fujitsu Services-Tochter neue Kundenkreise erschliessen. Beide Seiten haben vereinbart, den Kaufpreis vertraulich zu behandeln, die Transaktion bedarf noch der Zustimmung der Kartellbehoerden.

TDS baut mit der Akquisition ihre Marktstellung bei HR-Dienstleistungen weiter aus. Insgesamt kommt der IT- und HR-Dienstleister kuenftig im ASP-Modell auf ueber 650.000 abgerechnete Personalstammsaetze pro Monat und staerkt damit seine Marktposition im Mittelstand. Mit Software von TDS und dsoftware werden monatlich ueber 1,5 Millionen Lohn- und Gehaltsabrechnungen erstellt.

„Fuer TDS und den neuen TDS-Mehrheitsaktionaer Fujitsu Services stellt diese Investition einen wichtigen Schritt beim Ausbau des Business Process Outsourcing-Angebotes (BPO) im HR-Markt dar und unterstreicht unser Engagement im deutschen Markt“, kommentiert Michael Eberhardt, Vorstandsvorsitzender der TDS. „Mit der Akquisition fuehren wir die Strategie konsequent weiter, unser Unternehmen im Wachstumsmarkt der HR-Dienstleistungen zu positionieren“, so Eberhardt weiter.

„dsoftware ist eine ideale Verstaerkung fuer den Geschaeftsbereich TDS HR Services & Solutions“, erlaeutert Robert Battenstein, Geschaeftsfuehrer fuer HR Services & Solutions bei der TDS. „Neben dem weiteren Ausbau der Marktstellung erweitern wir unser Loesungsportfolio deutlich und koennen flexibler auf die Anforderungen von Kunden und Markt eingehen“, ergaenzt Battenstein.

Die Softwareplattformen der TDS und der dsoftware werden parallel vermarktet. Neukunden haben kuenftig so die Moeglichkeit, je nach Bedarf das geeignete Verfahren einzusetzen. Die god-Loesung aus dem Hause TDS bildet dabei die Basis fuer das ASP- und BPO-Angebot, waehrend die bei den Kunden vor Ort betriebene Software auf ds2000 beruht. Ein weiterer Vorteil ist, dass einzelne Funktionalitaeten der beiden Systeme miteinander verknuepft werden koennen. So laesst sich beispielsweise die Software von TDS um die Zeitwirtschaftskomponente inklusive einer Personaleinsatzplanung ergaenzen.

Ueber dsoftware GmbH

dsoftware entwickelt und vertreibt seit 1987 Software fuer die Personal- und Zeitwirtschaft und bietet bundesweit Seminare und Beratungsdienstleistungen an. Mit ihrer langjaehrigen Erfahrung, schwerpunktmaessig in den Marktsegmenten Public Sector, Gesundheitswesen sowie Non-Profit-Organisationen, ist dsoftware ein kompetenter Ansprechpartner bei der Umsetzung von speziellen Softwareloesungen fuer die Personal- und Zeitwirtschaft inklusive Personaleinsatzplanung. Im Geschaeftsjahr 2006 erzielten die etwa 100 Mitarbeiter der Gesellschaft aus Neuss einen Umsatz von 7,6 Millionen Euro.

Kontakt

Fujitsu TDS GmbH
Konrad-Zuse-Str. 16
D-74172 Neckarsulm
Heiko Hambrock
Leiter Unternehmenskommunikation
Social Media