Speichern wie die Großen

HP Storage Essentials Standard Edition macht Speichermanagement fuer den Mittelstand erschwinglich
(PresseBox) (Böblingen, ) Mit der HP Storage Essentials Standard Edition stellt HP eine neue Software fuer das Management von Speicherressourcen vor. Die Software wurde speziell fuer die Beduerfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen entworfen. Sie automatisiert komplexe Aufgaben im Speichermanagement und verfuegt ueber eine webbasierte Benutzeroberflaeche. Die HP Storage Essentials Standard Edition basiert auf offenen Standards wie SMI-S und J2EE. Darueber hinaus kann sie in den HP Systems Insight Manager integriert werden, um ein einheitliches Server- und Speichermanagement im gesamten Unternehmen zu ermoeglichen. Die HP Storage Essentials Standard Edition wird voraussichtlich ab Juni 2007 bei HP und ausgewaehlten Channel-Partnern erhaeltlich sein. Weitere Informationen stehen auch unter www.hp.com/go/sese zur Verfuegung.

Einfacheres Speichermanagement

Die neue HP Speichersoftware kann eine komplette Storage-Infrastruktur unter einer zentralen Oberflaeche zusammenfuehren. Zu den unterstuetzten Systemen gehoeren: Windows- und Linux-Server, Plattenarrays der Produktfamilien HP StorageWorks EVA und HP MSA, HP ProLiant Storage Server, HP EML E-Series Bandbibliotheken, Host-Bus Adapter (HBA) und Fabric Switches. Der IT-Administrator kann mit der HP Storage Essentials Standard Edition alle wichtigen Aufgaben im Storage-Umfeld bewaeltigen. Neben einem integrierten SAN- und NAS/DAS-Management ermoeglicht die Software ein UEberwachen der Performance und der Speicherauslastung. Zu den weiteren Funktionen gehoeren unter anderem ein End-to-End Troubleshooting, Reporting und Pruefung auf Datei-Ebene. Mithilfe eines optionalen Plug-ins kann außerdem der Status eines kompletten Backup-Prozesses ueberwacht werden.

Fuer die HP Storage Essentials Standard Edition soll noch im Laufe der naechsten Monate ein Update auf die HP Storage Essentials Enterprise Edition erhaeltlich sein. Damit steht Kunden – wenn ihr Unternehmen waechst – dann eine Upgrade-Moeglichkeit fuer groeßere, heterogene SAN-Umgebungen mit Loesungen unterschiedlicher Hersteller zur Verfuegung.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Klaus Höing
PR Manager TSG
Social Media