Network Access Control für den Mittelstand: Trend Micro präsentiert Network VirusWall Enforcer 1200

Umfassende Lösung adressiert die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen; Kombination aus agentenloser Policy-Umsetzung und Anti-Malware schützt kritische Endpoints des Netzwerks.
(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Trend Micro (Nasdaq: TMIC, TSE: 4704) präsentiert mit der Network VirusWall Enforcer 1200 eine Network Access Control Appliance der neusten Generation, die speziell für mittelständische Unternehmen konzipiert wurde. Mit der Appliance ist gewährleistet, dass alle Geräte – managed oder unmanaged, lokal oder remote – die definierten Sicherheits-Policies erfüllen, bevor sie Zugang zum Unternehmensnetzwerk erhalten. Network VirusWall Enforcer 1200 wurde für mittlere bis große Unternehmen entwickelt und eignet sich ideal für kleinere Sites, Remote Offices und per VPN verbundene Netzwerke.

Als eine der ersten Network Access Control (NAC) Appliances richtet sich die Network VirusWall Enforcer 1200 gezielt an die speziellen Leistungsanforderungen von Unternehmen mittlerer Größe. Die integrierte Funktionalität ermöglicht eine Überprüfung von Geräten auf installierte Sicherheitssoftware, kritische Patches und aktuelle Updates. Darüber hinaus kombiniert Network VirusWall Enforcer 1200 die konsistente Umsetzung von detaillierten Sicherheits-Policies mit automatischer Abwehr von Würmern. Viele Web-basierte Bedrohungen, darunter Viren und Würmer, infizieren Systeme, sobald eine Internetverbindung aufgebaut wurde – also noch bevor Security-Policies wirksam werden können. Durch die Filterung des Netzwerkdatenverkehrs erkennt und blockiert Network VirusWall Enforcer 1200 diese Angriffe und gewährleistet unmittelbaren Schutz.

Trend Micro richtet sich mit der Network VirusWall Enforcer 1200 explizit an mittelständische Unternehmen. Dieses Kundensegment ist trotz seiner Größe und Bedeutung für die Wirtschaftslandschaft bislang in den Lösungsportfolien der IT-Sicherheitshersteller unterrepräsentiert. Oftmals verfügen diese Unternehmen über geringe IT-Ressourcen, benötigen aber trotzdem Funktionalitäten und Leistungsmerkmale der Enterprise-Klasse. Im Fokus mittelständischer Unternehmen steht zudem der Aufbau von langfristigen, strategischen Partnerschaften mit etablierten Technologieanbietern.

Informationen zu Preis und Verfügbarkeit sind auf Anfrage erhältlich.

Kontakt

TREND MICRO Deutschland GmbH
Zeppelinstraße 1
D-85399 Hallbergmoos
Vera M. Sander
shortways communications
Hana Göllnitz
Trend Micro Deutschland GmbH
Social Media