Neuer Präsident beim Bundesverband WindEnergie

Mitgliederversammlung wählt Hermann Albers zum Nachfolger von Peter Ahmels
Hermann Albers (PresseBox) (Osnabrück, ) Die Mitglieder des Bundesverbands WindEnergie (BWE) haben Hermann Albers (46) zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Der Nordfriese Albers ist Vorsitzender des Landesverbands Schleswig-Holstein und war seit 1998 Vizepräsident des BWE. Der bisherige Präsident Peter Ahmels trat nach elf Jahren an der Spitze des BWE nicht mehr zur Wahl an. Die Mitgliederversammlung bestimmte in Hannover Andreas Jesse(39) aus dem Landesverband Mecklenburg-Vorpommern und Sylvia Pilarsky-Grosch (45) vom Landesverband Baden-Württemberg zu Albers Stellvertretern.

BWE-Präsident Albers: „Der BWE ist in den letzten Jahren zu einer starken Kraft in der deutschen Energiewirtschaft gereift. Wir werden diese Position ausbauen, den Service für unsere Mitglieder stärken und unseren Einfluss und Sachverstand in der deutschen und internationalen Energiepolitik zunehmend geltend machen. Die Klimaschutzziele in Deutschland und der Europäischen Union sind nur mit einem verstärkten Ausbau der Windenergie erreichbar. Der Schwerpunkt muss hierbei eindeutig beim Neubau und dem Repowering, also dem Ersatz von Altanlagen, an Land liegen. Während wir bei der Offshore-Windenergie in Deutschland den technologischen Anschluss nicht verlieren dürfen, können wir schnelle und kostengünstige Erfolge bei der CO2-freien Stromerzeugung nur mit der Onshore-Windenergie erreichen. Die Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes hat daher für den BWE in den nächsten Monaten oberste Priorität.“

Hermann Albers ist am 26.4.1960 geboren, lebt in Nordfriesland, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Der Agrarunternehmer beschäftigt sich seit den 80ern mit der Windenergie und trat 1989 in die Deutsche Gesellschaft für Windenergie ein. Seit dem BWE-Gründungsjahr 1996 ist Albers im Vorstand des BWE, von 1998 bis 2007 war er Vize-Präsident. Albers ist nun Präsident des mit rund 19.000 Mitgliedern weltweit größten Verbandes im Bereich erneuerbare Energien.

Hermann Albers ist Geschäftsführer des nordfriesischen Bürgerwindparks Simonsberg und verschiedener anderer Bürgerwindparkgesellschaften und er ist Gründungsmitglied des Offshore Bürger-Windparks Butendiek. 2000 gründete er das Bildungszentrum Erneuerbare Energien und 2001 die Offshore Hafenstrukturgesellschaft Husum. Albers ist stellvertretender Vorsitzender des Energie-Ausschusses der IHK in Schleswig-Holstein.

Kontakt

Bundesverband WindEnergie e.V.
Neustädtische Kirchstraße 6
D-10117 Berlin
Dr. Matthias Hochstätter

Bilder

Social Media