local energy-Verbund begrüßt das „neue Tor nach Rügen“

local energy-Verbund begrüßt das „neue Tor nach Rügen“ (PresseBox) (Potsdam, ) Der local energy-Verbund und die ihm angeschlossenen 22 Energieversorgungsunternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg freuen sich gemeinsam auf die Fertigstellung des derzeit größten Brücken¬bauwerks in Deutschland.

Die Stadtwerke Stralsund unterstützen als Mitglied des local energy-Verbundes den Bau des „neuen Tores nach Rügen“ von Anfang an mit Baustrom. Sie liefern damit die Energie um diese ingenieurtechnisch herausragende Schrägseilbrücke Wirklichkeit werden zu lassen.

Dieser architektonische Höhepunkt hat sich bereits in den letzten Monaten zu einer Attraktion in Mecklenburg-Vorpommern entwickelt.

Der für sein lokales Engagement mit dem „Strom Magazin Award“ Dezember 2006 ausgezeichnete local energy-Verbund, sieht es daher als seine Aufgabe an, auch die Eröffnungsfeierlichkeiten als Sponsor zu unterstützen. Die Eröffnungsfeier um dieses Bauwerk trägt mit dazu bei, die Brücke zu einem weiteren Wahrzeichen der Hansestadt Stralsund und der gesamten Region werden zu lassen. Die Stadtwerke Stralsund versorgen zusätzlich dies 3-tägige Großevent mit Strom, damit die Feier sowie auch das Bauwerk die nötige Energie erhält um bundesweit Anerkennung zu erfahren.

Eröffnungsfeier: 19. – 21.10.2007

Kontakt

local energy gmbh
Gützkower Landstraße 19-21
D-17489 Greifswald
David Krahlisch
Referent Marketing & PR

Bilder

Social Media