Effizientere Verwaltung und mehr Bürgernähe: SAP und Cúram kooperieren bei Lösungen für Sozialdienstleistungen

(PresseBox) (Walldorf, ) In Zusammenarbeit mit dem irischen Hersteller Cúram Software bietet SAP künftig umfassende Lösungen für Sozialdienstleistungen an. Das kündigen beide Unternehmen heute anlässlich der internationalen Kundenkonferenz SAPPHIRE `07 an, die vom 22. bis 25. April in Atlanta, USA, stattfindet. Die Softwarelösungen für das so genannte Social Enterprise Management (SEM) helfen öffentlichen Verwaltungen, Abläufe zu integrieren und Behördenprozesse zu vereinfachen. Durch die Integration der Cúram Software-Lösungen in die SAP-NetWeaver-Plattform können Kunden im öffentlichen Sektor die Anforderungen speziell in den Bereichen Personenbetreuung, Arbeitsvermittlung sowie Sozialarbeit bürgernäher und effizienter umsetzen.

Demografische Faktoren wie etwa das höhere Durchschnittsalter der Bevölkerung oder die gestiegene Lebenserwartung verursachen jährlich wachsende Kosten für die Bereitstellung von Sozialleistungen. Nach aktuellen Schätzungen entfällt ein zunehmend großer Kostenblock der Staatsausgaben auf Dienstleistungen im Bereich Gesundheit und Soziales. In den USA liegt dieser Anteil beispielsweise bei rund 40 Prozent. Die SEM-Lösungen von Cúram und SAP bieten eine integrierte sowie ergebnisorientierte Bereitstellung von Leistungen, um Gesundheits- und Sozialprogramme wie etwa die Zuweisung von Wohngeld, Berechtigungsscheine für Lebensmittelzuschüsse oder Dienste der Kinderfürsorge effizient zu unterstützen.

Die SEM-Software von Cúram wird von SAP als Geschäftsanwendung empfohlen (SAP-endorsed Business Solution) und integriert sowohl SAP ERP als auch SAP Customer Relationship Management (SAP CRM) für das Kundenbeziehungsmanagement. Öffentliche Einrichtungen können so ihre IT-Infrastruktur auf Grundlage der bewährten SAP-NetWeaver-Plattform konsolidieren und Verwaltungsprozesse standardisieren. SAP wird die SEM-Anwendungen gemeinsam mit Cúram vermarkten und die einsatzbereite COTS-Software (Commercial-off-the-shelf) des irischen Anbieters mit ihren branchenspezifischen Lösungen und Services kombinieren.

"Öffentliche Einrichtungen möchten sich mit Hilfe von Tools zur Vorgangsbearbeitung einen umfassenden Überblick über die Leistungen in Arbeitsvermittlung und Fürsorge verschaffen, die sie einzelnen Bürgern zukommen lassen", erklärt John Kost, Managing Vice President bei Gartner. "Mit diesem Fokus auf umfassende Information suchen sie nach Technologien, mit denen sie Prozesse durchgängiger integrieren können. Hersteller, die diese Transformation in Behörden unterstützen, werden reichlich Marktpotenzial finden."

Dank der Integration der Cúram- und SAP-Anwendungen werden Bürger in Kürze in der Lage sein, unterschiedliche Verfahren für ihren Antrag auf Sozialleistungen zu nutzen. Gleichzeitig erhalten öffentliche Einrichtungen eine bessere Entscheidungsgrundlage durch die umfassende Integration, Verwaltung und Analyse von Antragsdaten. Die Integration der Cúram-Software in SAP NetWeaver, SAP CRM und SAP ERP eröffnet Behörden in Zukunft außerdem einen besseren Einblick in ihre Organisation, die Bereitstellung von Leistungen sowie Analysewerkzeuge für Finanzsteuerung und -planung.

"Durch die Verbesserung von Bürgerdiensten helfen wir öffentlichen Einrichtungen, ihren gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Beitrag zu erhöhen", erklärt Ernie Connon, President, von Cúram Software. "Gemeinsam mit SAP können wir flexible Lösungen anbieten, die Prozesse bei Sozialleistungen vereinfachen und die Limitierungen durch veraltete IT-Systeme abbauen."

Co-Innovation mit Partnern und Kunden

Im Rahmen der SAP-Plattform-Strategie und der Verbreitung einer Service-orientierten Architektur für Geschäftsprozesse (Enterprise service-oriented Architecture / Enterprise SOA) spielt das Partner-Ökosystem eine wesentliche Rolle: Es unterstützt die gemeinsame Innovation mit Kunden und Partnern mit dem Ziel, die Zusammenarbeit und Wertschöpfung aller Beteiligten zu erhöhen. In diesem Zusammenhang kündigten beide Unternehmen an, dass die Cúram-Anwendung für die Bearbeitung von Zahlungsaußenständen das Prüfsiegel "Powered by NetWeaver" erhalten hat. Diese zusammengesetzte SAP xApp-Anwendung (Composite Application) bietet eine Geschäftsprozessumgebung für die vollständige Abwicklung ausstehender Forderungen, die derzeit in vielen öffentlichen Einrichtungen noch nicht effizient umgesetzt ist.

"In Zusammenarbeit mit Cúram Software bieten wir unseren Kunden im öffentlichen Sektor eine flexible Plattform und den Zugang zu einem dynamischen Partner-Ökosystem", erläutert Tom Shirk, President SAP Global Public Services. "Cúram Software unterstützt unser Konzept der Co-Innovation und der Nutzung wieder verwendbarer Geschäftsprozesse auf Basis einer Enterprise Service-Oriented Architecture. Gemeinsam liefern wir öffentlichen Verwaltungen rund um den Globus spezielle Lösungen, mit denen sie Sozialleistungen effizienter und zugleich bürgernäher bereitstellen können."

Veranstaltungshinweis

SAP und Partner präsentieren ihre Anwendungen auf der internationalen Kundenmesse SAPPHIRE ´07, die vom 22. bis 25. April in Atlanta und vom 14. bis 16. Mai in Wien stattfindet. Weitere Informationen unter: www.sap.de/sapphire

Anmerkung für die Redaktion

Ab sofort können auf dem Portal "The News Market" (www.thenewsmarket.com/sap) Multimedia-Angebote, Fotos und TV-Schnittmaterial von SAP ausgewählt, über eine Vorschau-Funktion betrachtet und in einem Standard-Video- oder Streaming-Format angefordert werden. Das SAP-Material ist online oder als Bandmaterial bzw. DVD erhältlich. Nach einer Registrierung ist die Nutzung der Materialien für Medien kostenfrei.

Informationen zu SAP-endorsed Business Solutions

SAP-endorsed Business Solutions sind Geschäftsanwendungen von Partnern, die lösungs- und branchenübergreifende Funktionalität auf Basis der SAP-NetWeaver-Plattform bereitstellen. Diese Anwendungen folgen den Entwicklungsleitlinien der SAP, erweitern SAP-Lösungen und lassen sich nahtlos in vorhandene SAP-Umgebungen integrieren.

Informationen zu Cúram Software

Cúram Software ist marktführend bei Softwarelösungen für Social Enterprise Management (SEM). Das Angebot richtet sich an Sozialeinrichtungen in den Bereichen Gesundheit, Bürgerdienste, Arbeitsvermittlung und Fürsorge. Mit der Cúram Business Application Suite profitieren Ämter und Behörden von Prozessen, die auf Bürgernähe und organisatorische Effizienz ausgerichtet sind. Aufbauend auf dem Cúram Enterprise Framework kombinieren die Lösungen die Vorteile sofort einsatzfähiger Software (commercial-off-the-shelf) mit einer Geschäftsprozessplattform und einer Service-orientierten Architektur (SOA), und bieten öffentlichen Organisationen die Flexibilität, ihre strategischen Ziele effizient umzusetzen. Hauptsitz von Cúram Software ist Dublin, Irland, weitere Niederlassungen existieren in New York, Washington/D.C., Großbritannien, Australien sowie im indischen Bangalore. Zu den Cúram-Kunden zählen die kanadische Ontario Association of Children's Aid Societies (OACAS), der Staat New York sowie Neuseelands Ministry of Social Development. Weitere Informationen unter www.curamsoftware.com

Kontakt

SAP AG
Hasso-Plattner-Ring 7
D-69190 Walldorf
Alicia Lenze
SAP AG
SAP Presse
Leseranfragen: SAP AG
Sven Kahn
Burson-Marsteller
Social Media