Umfrage: Autofahrer für prima Klima

(PresseBox) (Stuttgart, ) Eine Mehrheit der Autofahrer ist bereit, ihr Konsumverhalten zu ändern.

Das geht aus einer telefonischen Blitzumfrage hervor, die der ACE Auto Club Europa am Freitag in Stuttgart veröffentlicht hat. Danach erklärten 65 Prozent der Befragten, sie wollten auf ein günstigeres Auto mit weniger Kraftstoffverbrauch umsteigen, wenn sich der Preis für das ursprüngliche Wunschauto aufgrund verschärfter C02-Grenzwerte erhöht. 12 Prozent der insgesamt 1.225 Befragten erklärten, sie seien in dieser Frage noch unentschieden. 23 Prozent lehnten es ab, aus Klimaschutz- oder Preisgründen auf ihr Wunschauto zu verzichten.

Aus einem weiteren internetgestützten Stimmungstest des ACE geht hervor, dass eine deutliche Mehrheit der Autofahrer die Ansicht vertritt, vom Brüsseler Klimakompromiss zur C02-Minderung werde am meisten die Umwelt profitieren. Mit einigem Abstand als weitere Nutznießer des EU-Beschlusses sehen sich die Autofahrer selbst. Autoindustrie und Politik werden hingegen weniger als Gewinner betrachtet. Dass von den neuen Grenzwerten keiner profitieren wird, glauben immerhin 14 Prozent.

Kontakt

ACE Auto Club Europa e.V.
Schmidener Straße 227
D-70374 Stuttgart
ACE Auto Club Europa
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media