ACE: Benzinpreise auf Talfahrt

(PresseBox) (Stuttgart, ) Die sinkenden Ölpreise auf den Weltmärkten sorgen auch an den Zapfsäulen für eine gewisse Entspannung.

Wie der ACE Auto Club Europa am Mittwoch in Stuttgart mitteilte, bewegen sich die Kraftstoffpreise inzwischen vielerorts auf einem niedrigeren Niveau, als dies vor Einführung der Mehrwertsteuererhöhung und der Vollbesteuerung von Biokomponenten am 1. Januar der Fall gewesen ist. Nach ACE-Angaben kostet Super-Benzin in Deutschland durchschnittlich 1,22 Euro pro Liter, Diesel 1,06 Euro/l. In den ersten Tagen des neuen Jahres war es zu großen regionalen Preisunterschieden gekommen, so der ACE. Zeitweise sank der Preis für Superbenzin in einzelnen Städten auf Werte um 1,15 Euro pro Liter. Nach Angaben des Clubs wächst angesichts weiter nachgebender Rohölpreise derzeit noch der Spielraum für eine Fortsetzung der Talfahrt bei den Spritpreisen.

Der ACE rief die Mineralölwirtschaft daher dazu auf, niedrigere Preise zügig an die Verbraucher weiterzugeben.

Kontakt

ACE Auto Club Europa e.V.
Schmidener Straße 227
D-70374 Stuttgart
ACE Auto Club Europa
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media