Zum letzten Mal billig tanken

(PresseBox) (Stuttgart, ) Der ACE Auto Club Europa hat Kraftfahrern geraten, rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest sowie vor dem Jahreswechsel noch einmal voll zu tanken.

"So preisgünstig wie Ende 2006 wird Benzin und Diesel wahrscheinlich nie mehr angeboten", prognostizierte der Club am Freitag in Stuttgart. Seine Empfehlung begründete der ACE damit, dass während des Weihnachtsferienverkehrs die Kraftstoffpreise erfahrungsgemäß um bis zu 3 Cent pro Liter anziehen. Vom neuen Jahr an werden laut ACE Kraftstoffe unabhängig von der Entwicklung der Rohölpreise ohnehin noch einmal deutlich teurer. Als Grund dafür nannte der Club die Anhebung der Mehrwertsteuer von 16 auf 19 Prozent und die künftig vorgeschriebene Beimischung von voll besteuerten Biokomponenten. Nach Schätzungen des ACE müssen Autofahrer von 2007 an daher fünf bis sechs Cent mehr pro Liter Kraftstoff zahlen. Bei einer Fahrleistung von 15.000 Kilometer im Jahr und einem Verbrauch von 7 bis 8 Litern Kraftstoff summierten sich die Mehrkosten beim Tanken – auch abhängig vom Fahrstil - auf 60 bis 90 Euro pro Jahr, hat der Club ausgerechnet.

Wie der ACE weiter berichtete, sind in den vergangenen drei Wochen die Preise für Diesel und Benzin bereits wieder um bis zu fünf Cent pro Liter gestiegen. Diesel kostet im Schnitt derzeit etwa 1,064 Euro pro Liter, Normal 1,187 Euro pro Liter, Super 1,207 Euro pro Liter und Super Plus 1,290 Euro pro Liter.

Kontakt

ACE Auto Club Europa e.V.
Schmidener Straße 227
D-70374 Stuttgart
ACE Auto Club Europa
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media