Lösungsportfolio für das Profitabilitätsmanagement erweitert

SAP vermarktet Profit Analyzer von Acorn Systems
(PresseBox) (Walldorf, ) SAP erweitert ihr Portfolio an Lösungen für den Finanzchef im Unternehmen (im angelsächsischen Raum der Chief Financial Officer, CFO) und verkauft künftig im Rahmen eines weltweiten Reseller-Abkommens die Software Profit Analyzer des texanischen Unternehmens Acorn Systems. Die Software für das Profitabilitätsmanagement auf Basis von SAP NetWeaver Business Intelligence (NetWeaver BI) wird von SAP unter dem Namen SAP Business Profitability Management by Acorn vermarktet. Sie ist als Einzelanwendung sowie als Teil eines umfassenden SAP-Lösungspakets für das Leistungsmanagement im Unternehmen erhältlich. Die Ankündigung erfolgt auf der internationalen SAP-Kundenkonferenz SAPPHIRE ´07, die vom 22. bis 25. April in Atlanta, USA, stattfindet.

Durch die Erweiterung ihrer integrierten ERP-Geschäftsprozesse mit Funktionen für Profitabilitätsmanagement können SAP-Kunden einen noch höheren Nutzen aus ihren IT-Investitionen ziehen. Profitabilitätsmanagement ist ein wesentliches Element im Bereich Corporate Performance Management (CPM), das Methoden, Systeme und Werkzeuge für eine durchgängige Planung, Steuerung und Kontrolle der Unternehmensleistung bereitstellt.

SAP Business Profitability Management by Acorn liefert Funktionen für die integrierte Unternehmenssteuerung, das Risikomanagement, die strategische Beschaffung sowie für das Strategie- und Profitabilitätsmanagement. Mit der Software haben Unternehmen die Möglichkeit, die Produkte und Kunden mit der höchsten Wertschöpfung für das Unternehmen schnell zu identifizieren. Mit der Ankündigung unterstreicht SAP ihre Strategie, die kaufmännische Leitung umfassend bei dem Finanzmanagement und der Entwicklung der Finanzfunktionen im Sinne einer "Financial Transformation" zu unterstützen.

Tech Data Corporation, ein globaler Distributor von IT-Produkten, bedient 90.000 Kunden in 100 Ländern und setzt seit kurzem die Performance-Analyzer-Software in den USA ein. Das Unternehmen nutzt bereits SAP-Anwendungen in seinen Niederlassungen außerhalb Nord- und Südamerikas.

"Mit der Zusammenarbeit zwischen Acorn und SAP können wir unsere Acorn-Software künftig einfacher erweitern und integrieren", erklärt John Tonnison, Senior Vice President, Information Technology bei Tech Data. "Dies bestätigt unsere Entscheidung, die Software zu unserem Portfolio an Unternehmensanwendungen hinzuzufügen."

Software für das Profitabilitätsmanagement liefert detaillierte Einblicke in die Ursachen von Kostenschwankungen in Geschäftsprozessen, die den Umsatz beeinflussen. Entscheidungsprozesse werden daher erheblich verbessert. SAP Business Profitability Management by Acorn wurde als "Powered by NetWeaver" zertifizert. Die Software ist somit schnell einsatzfähig und Anwender können unmittelbar sowie ohne Unterbrechung von IT- oder Geschäftsprozessen von den Vorteilen profitieren.

"Marktführer in fast allen Branchen zeichnen sich durch ihre bewährte und strukturierte Herangehensweise an die Messung, Analyse und Verbesserung ihrer Unternehmensrentabilität aus", erläutert Leland Putterman, CEO von Acorn Systems. "SAP und Acorn helfen ihren Kunden, bestehende Investitionen in SAP ERP, SAP Customer Relationship Management, SAP Supply Chain Management, Finanzmanagement und SAP NetWeaver BI besser auszuschöpfen, um eine durchgängige Sicht auf die Rentabilitätsstrukturen ihres Unternehmens zu erhalten. Kunden, die unsere Lösungen bereits einsetzen, profitieren von besseren Geschäftsergebnissen."

"Führungskräfte bewerten die Profitabilitätsanalyse von Kunden und Produkten als eine der wichtigsten Punkte bei der Steuerung ihrer Unternehmensleistung", ergänzt Sanjay Poonen, Senior Vice President and General Manager für SAP Analytics. "In Zeiten eines stärkeren globalen Wettbewerbs und schrumpfender Margen müssen Unternehmen ihre Wertschöpfungsketten optimieren, um den Wert ihres Unternehmens zu erhöhen. Mit SAP Business Profitability Management by Acorn identifizieren Unternehmen ihre lukrativsten Kunden und Produkte, um gezielt zu investieren. Sie profitieren dabei vor allem von dem breiten Funktionsumfang der gemeinsamen Lösung."

Veranstaltungshinweis

SAP und ihre Partner präsentieren ihre Anwendungen auf der internationalen Kundenmesse SAPPHIRE ´07, vom 22. bis 25. April in Atlanta, USA, und vom 14. bis 16. Mai in Wien. Weitere Informationen unter: www.sap.de/sapphire

Anmerkung für die Redaktion

Ab sofort können auf dem Portal "The News Market" (www.thenewsmarket.com/sap) Multimedia-Angebote, Fotos und TV-Schnittmaterial von SAP ausgewählt, über eine Vorschau-Funktion betrachtet und in einem Standard-Video- oder Streaming-Format angefordert werden. Das SAP-Material ist online oder als Bandmaterial bzw. DVD erhältlich. Nach einer Registrierung ist die Nutzung der Materialien für Medien kostenfrei.

Kontakt

SAP AG
Hasso-Plattner-Ring 7
D-69190 Walldorf
SAP Presse
Leseranfragen: SAP AG
Astrid Pölchen
SAP AG
Ansprechpartner für die Presse
Amanda Lietz
Burson-Marsteller
Social Media