Stiftung Warentest empfiehlt sipgate für VoIP-Einsteiger

- VoIP-Einstieg: Stiftung Warentest rät zu sipgate Dienst und Telefonsoftware ‚sipgate X-Lite’
(PresseBox) (Düsseldorf, ) sipgate ist laut ‚Stiftung Warentest’ für Verbraucher der richtige VoIP-Provider, wenn es um den Einstieg in die Internet-Telefonie geht. Zu diesem Ergebnis kommt die Verbraucherschutzorganisation in der aktuellen Ausgabe ihres Ratgebers ‚PC konkret’. Ausschlaggebend dafür sind der kostenlose Internet-Telefonanschluss inklusive Ortsrufnummer im ‚sipgate basic’-Tarif sowie die Telefonsoftware ‚sipgate X-Lite’. In einem speziellen Leitfaden von ‚Stiftung Warentest’ finden interessierte Leser alle Details zur Anmeldung bei sipgate sowie zum Download von ‚sipgate X-Lite’.

Der ‚sipgate basic’-Tarif bietet Internet-Telefonie ohne Einrichtungs- und Grundgebühr sowie ohne Mindestumsatz und Vertragsbindung. Zum Anschluss gehört ebenfalls eine kostenlose Ortsrufnummer. Alternativ dazu können Kunden ihre bestehende Festnetznummer bei sipgate als Absenderrufnummer einrichten oder diese auch portieren. Auch kann eine kostenlose standortunabhängige 01801-Rufnummer zum Einsatz kommen. sipgate ermöglicht seinen Kunden damit ohne Risiko von der Festnetz- zur Internet-Telefonie zu wechseln. Neben Telefonie über den Breitbandanschluss bietet ‚sipgate basic’ außerdem den Versand von Faxen und SMS. Darüber hinaus verfügen Kunden über einen Anrufbeantworter im Internet, ein Telefonbuch, Anruflisten mit getätigten, verpassten und entgegengenommenen Anrufen und eine Rechnungseinsicht in Echtzeit. Als Telefonfunktionen stehen unter anderem Tarifansagen, Anrufweiterleitungen, Rufnummerunterdrückung und Kurzwahl bereit. Anrufe ins deutsche Festnetz kosten im ‚sipgate basic’-Tarif 1,79 ct/min*, in die deutschen Mobilfunknetze 16,9 ct/min*.

Die günstigste Form des VoIP-Einstiegs ist der Einsatz einer Telefonsoftware. Dafür stellt sipgate seinen Kunden das Softphone ‚sipgate X-Lite’ kostenlos zum Download bereit. Die Telefonsoftware ermöglicht in Kombination mit einem USB-Telefon oder Headset das Telefonieren über Computer und Notebooks. Damit auch Einsteiger sofort lostelefonieren können, konfiguriert ‚sipgate X-Lite’ sich bei Installation selbstständig. Zusätzlich werden vor dem ersten Telefonat die Lautstärkepegel von Mikrofon und Headset geprüft. Im Vergleich zu den meisten sonst verfügbaren Softphones entfallen bei sipgate damit komplizierte und zeitraubende Einrichtungsschritte. Für Neukunden steht zudem ein Starter-Kit zum stark subventionierten Preis von 4,90 Euro** bereit. Darin enthalten sind ein hochwertiges USB-Telefon sowie 111 Freiminuten*** ins deutsche Festnetz. Der reguläre Paketpreis beläuft sich auf rund 21,- Euro**.

* alle Preise inkl. 19% MwSt.; ** zzgl. 6,95 Euro Versand
*** Minutentakt, nur für Gespräche ins deutsche Festnetz außer Sonderrufnummern, nur für Neukunden, Guthaben gültig im 1. Monat nach Anmeldung, nicht auszahlbar.

Weitere Informationen und Pressefotos unter www.sipgate.de/presse

Kontakt

sipgate GmbH
Gladbacher Straße 74
D-40219 Düsseldorf
Wilhelm Fuchs
Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher
Social Media