Océ Business Services und Docufy arbeiten zusammen

Ziel der Partnerschaft ist die Optimierung der Produktion technischer Dokumentationen
(PresseBox) (Mühlheim, ) Die Océ-Deutschland Business Services GmbH und die Docufy GmbH sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Gemeinsam bieten sie künftig entscheidende Prozessoptimierungen und Kosteneinsparungen bei der Produktion technischer Dokumentationen an. Océ Business Services ist ein führender Dienstleister für die Optimierung und Umsetzung von Dokumenten-Management-Prozessen. Der Software- und Services-Anbieter Docufy hat sich auf Redaktionssysteme, Übersetzungs-Management und Datenbank-Publishing spezialisiert.

Technologischer Hintergrund der Kooperation ist die Integration des Docufy-Produktes COSIMA in die Technical Documentation Lifecycle Services (TDLS) von Océ. „COSIMA ist ein erfolgreich am Markt etabliertes Redaktionssystem für die modulare Erstellung, Verwaltung und Produktion technischer Dokumentationen und damit die ideale Ergänzung für unsere TDLS“, sagt Konrad Sommer, Vice President von Océ Business Services. „So bieten wir unseren Kunden die optimale Lösung für die effiziente Herstellung produktbegleitender Dokumentationen.“ Durch die künftige Zusammenarbeit profitieren Océ-Kunden von der Integration der bewährten Docufy-Werkzeuge in den TDLS-Workflow, während die Kunden von Docufy auf Prozessberatung und Management-Dienstleistungen von Océ zurückgreifen können.

Docufy ist der erste Lösungsanbieter, mit dem Océ einen Vertrag für den internationalen Support der Technical Documentation Lifecycle Services schließt. Die Kooperationsvereinbarung zwischen den beiden Unternehmen kam nach einem strengen Evaluationsverfahren zustande, bei dem folgende Faktoren geprüft wurden:

• die Fähigkeit, Gesamtprozesse zu steuern
• die Konsistenz des Workflows
• die Nutzerfreundlichkeit der Entwicklungsumgebung
• die Schnittstellen mit führenden Übersetzungsprogrammen
• die Möglichkeit, Publishing-Prozesse zu automatisieren
• Stabilität, Produktivität und Flexibilität des gesamten Systems

Docufy wurde aus über 50 Mitbewerbern ausgewählt, weil COSIMA die strengen technischen und wirtschaftlichen Anforderungen von Océ nicht nur erfüllt, sondern übertrifft. Docufy-Geschäftsführer Uwe Reißenweber: „Wir sind sehr stolz darauf, dass Océ unser System für die Technical Documentation Lifecycle Services ausgewählt hat. Mit der Entwicklung von COSIMA haben wir von Anfang das Ziel verfolgt, eine flexible, offene und leistungsfähige Integrationsplattform zu schaffen.“


TDLS und COSIMA – ein unschlagbares Duo für die effiziente Produktion technischer Dokumentationen

Mit den Technical Documentation Lifecycle Services bietet Océ weit mehr als die simple Erstellung von Benutzerhandbüchern und anderen Produktdokumentationen, denn mit TDLS wird ein optimierter, zuverlässiger Prozess implementiert. Dadurch werden unnötige Kosten und Verzögerungen vermieden. Kunden können sich stärker auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und steigern die Effizienz, wenn sie das Management der technischen Dokumentationen an einen spezialisierten und international erfahrenen Dienstleister übertragen. Die Vorteile – höhere Kundenzufriedenheit, kürzeres Time-to-Market, verbesserter Service und einheitlicher Firmenauftritt – sind in allen Bereichen spürbar: in Forschung & Entwicklung ebenso wie im Marketing und bei der Wartung.


COSIMA ist ein hervorragender Einstieg für spezielle redaktionelle Aufgaben. Durch die leichte Skalierbarkeit und das Preis-Konzept, das auf dem tatsächlichen Nutzungsumfang beruht, ist COSIMA für technische Redaktionen aller Größen interessant. Die Entwicklung spezifischer Anwendungen wird durch ein flexibles Konzept unterstützt, das grafische und internetbasierte Schnittstellen definiert. Die leistungsfähigen Client- und Server-APIs ermöglichen die Entwicklung nutzerspezifischer Systemerweiterungen. Die Nutzung von COSIMA als Integrationsplattform reduziert die Kosten, senkt die Risiken und verkürzt die Implementierungszeit.


Mit OBS immer die richtige Lösung

Im Markt der technischen Dokumentationen herrscht große Unsicherheit darüber, welcher Anbieter und welche Lösung die richtigen für die Optimierung von Dokumenten-Management-Prozessen sind. Diese Unsicherheit basiert auf einer Reihe von Fragen, zum Beispiel:

• Wie kann die technische Dokumentation in das IT-Umfeld integriert werden, in dem bereits Produktlebenszyklus-, Daten- oder Content-Management-Systeme laufen?
• Wie findet man einen Anbieter, der mit den Flexibilitäts- und Produktivitätsanforderungen von Unternehmen mit wachsender Produktvielfalt und einer steigenden Zahl internationaler Standorte Schritt halten kann?
• Wie lässt sich die große Menge der angebotenen Lösungen überschauen?
• Wie geht man mit der fehlenden Standardisierung der verfügbaren Lösungen und der fehlenden Integrationsmöglichkeit in die Arbeitsprozesse der einzelnen Abteilungen um?
• Wie können langfristige Investitionen abgesichert werden?
• Wie findet man sachkundige Mitarbeiter, die für Probleme beim Dokumentenmanagement zuständig sind?
• Ist die Akzeptanz und damit auch die Produktivität der Lösung durch umfassende Nutzerfreundlichkeit gewährleistet?

Als Generalunternehmer bietet Océ Business Services eine breite Palette von Lösungen und Dienstleistungen rund um das Management technischer Dokumentationen. OBS verfügt über die Erfahrung und Fähigkeit, die besten Systeme und Methoden auszuwählen, mit denen die Kunden Qualität und Effizienz ihrer Dokumentenproduktion signifikant steigern.

Dieser Text enthält 5.508 Zeichen.


Über Docufy
Die Docufy GmbH ist spezialisiert auf die Optimierung redaktioneller Prozesse und das Single Source Publishing. Viele Jahre Projekterfahrung im Bereich der technischen Dokumentation bürgen für Projektsicherheit und -geschwindigkeit. Das Standardprodukt COSIMA sowie umfassende Kenntnisse über moderne technische Redaktionsprozesse versetzen Docufy in die Lage, die Anforderungen der Kunden an ein Redaktionssystem schnell zu verstehen und zuverlässig zu realisieren.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechpartner:

OBS
Sabine Grosser, Marketing Manager Océ-Deutschland Business Services
Grosser.sabine@oce.de
Tel. +49 208 4845 368

Docufy
Uwe Reißenweber, CEO Docufy GmbH
reissenweber@docufy.de
Tel. +49 951 20859-6

Kontakt

Océ-Deutschland Business Services GmbH
Solinger Str. 5-7
D-45481 Mülheim a.d. Ruhr
Sigi Riedelbauch
public touch GmbH
Social Media