Unternehmensportal transportiert interne Daten zwischen den verschiedenen Standorten

Loomis Logo (PresseBox) (Freiburg, ) Die Loomis Österreich GmbH wickelt ihr Qualitätsmanagement in einem Enterprise Portal ab. Die Österreicher versprechen sich durch die Softwarelösung des deutschen Herstellers United Planet schlanke Prozessabläufe und eine Optimierung der Kundenbetreuung über alle Standorte hinweg.

Loomis befördert neben Bargeld alle Arten von Werten, wie Schmuck, Edelmetalle, Wertpapiere, Wechsel, Datenträger etc. Die Kunden von Loomis erwarten für den Schutz ihrer Wertgegenstände ein Unternehmen, welches höchste Qualität und Sicherheit bietet. Um diese Werte nicht nur extern zu präsentieren, sondern auch intern alle Prozesse qualitäts- und zielgerichtet umzusetzen, entschied sich Loomis nun für den Aufbau eines Unternehmensportals für alle Niederlassungen in Österreich. Neben der Abwicklung aller mitarbeiterbezogenen Prozesse läuft das gesamte Qualitäts-Management über dieses Portal. Eine Datenanbindung an das Personalsystem ermöglicht u.a. die automatische Erzeugung von Mitarbeiterausweisen für die jeweilige Niederlassung. Ebenso wird der gesamte Fuhrpark inklusive Wartungstermine über das neue Intranet abgewickelt. "Das Portal wird den administrativen Bereich in vielfältiger Weise vereinfachen", so Patricia Ilich, Leiterin des Qualitätsmanagements. "Besonders die einfache Verknüpfbarkeit der einzelnen Portalapplikationen untereinander bietet sehr interessante Möglichkeiten." Jede Niederlassung profitiert nun von der effizienten Verteilung und Bereitstellung von Informationen aus der Wiener Zentrale. Die Prozesse zwischen den Niederlassungen und der Zentrale werden über den sogenannten "Prozess Manager" optimiert. Dieser ermöglicht es, alle bestehenden Abläufe in das Portal zu integrieren, sodass die Aufgaben und Freigabeprozesse in Zukunft elektronisch gesteuert werden. Die einzelnen Applikationen zeigen transparent alle benötigten Informationen auf, erinnern die zuständigen Personen zeitnah an Termine und koordinieren die Vorgänge.

Für die Software Intrexx Xtreme des Anbieters United Planet entschied man sich aufgrund der schnellen Umsetzbarkeit und der guten Anpassungsmöglichkeiten. Innerhalb weniger Tage konnten alle brennenden Themen wie z.B. die QM-Dokumentation nach ISO 9001/2000 sowie effizientes Fuhrparkmanagement realisiert werden. Neben der Reduzierung des Verwaltungsaufwandes und der größeren Transparenz soll das Portal bei Loomis auch die Kundenbetreuung optimieren. Alle kundenrelevanten Daten werden über das Portal erfasst und stehen so den Betreuern jederzeit bereit. Damit gehen keine wichtigen Informationen verloren und die Betreuung wird auch bei einem Wechsel des Bearbeiters oder längerer zeitlicher Unterbrechung optimal weitergeführt. Dadurch, dass alle Daten und Anwendungen miteinander vernetzt sind, stehen die sieben österreichischen Standorte (u.a. Wien, Graz und Innsbruck) jetzt auch ohne stetigen Schriftverkehr und Telefonaustausch in bester Verbindung. So transportiert Loomis nun neben Geld und Werten auch die internen Informationen schnell und sicher über das Portal.


Über Loomis

Die Loomis Österreich GmbH führt mit 7 Standorten, 130 Sicherheitsfahrzeugen und rund 400 Mitarbeitern in Österreich Geld- und Werttransporte durch. Die Loomis Österreich GmbH ist eingebettet in den Konzern Loomis AB.

Loomis AB betreibt 440 Niederlassungen in 10 westeuropäischen Ländern und den Vereinigten Staaten. Rund 20.000 Mitarbeiter setzten 2006 1,24 Mrd. Euro um. Der Marktanteil von Loomis beträgt sowohl in den USA als auch in Europa 19%.

Kontakt

United Planet GmbH
Schnewlinstraße 2
D-79098 Freiburg
Dipl.-Wirt.-Ing. Johanna Jockwer
Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media