SiRF-Technologie ist Bestandteil der Ultra Mobile Platform von Intel

SiRFstarIII versorgt UMPCs und MIDs mit Positionsdaten
(PresseBox) (Seefeld, ) Intel stattet seine brandneue Ultra Mobile Platform 2007 mit Technologie von SiRF aus. Dies hat SiRF Technology Holdings, ein führender Anbieter von GPS-Halbleiter- und Softwareplattformen zur Positionsbestimmung, anlässlich des Intel Developer Forums in Beijing bekannt gegeben.

Mit der Ultra Mobile Platform 2007 ermöglicht Intel die Entwicklung von Ultra Mobile PCs (UMPC) und Mobile Internet Devices (MID). Diese sollen die Lücke zwischen Notebook und Smartphone schließen. Durch die Integration des leistungsfähigen Low-power-GPS-Chips SiRFstarIII-GSC3LT in die Plattform können UMPCs und MIDs problemlos mit GPS-Funktionalität ausgestattet werden. Dies wird dazuführen, dass die Nutzung von Positionsdaten in mobilen Geräten für den privaten und professionellen Gebrauch eine noch größere Verbreitung findet und neue Standortinformationsanwendungen und -dienste entstehen.

Um diesen Prozess zu beschleunigen stellt Intel ein Ultra Mobile Device Reference Design mit integrierter SiRFstarIII-Technologie zur Verfügung. Dank dieser schlüsselfertigen und leistungsfähigen Lösung können Hersteller aus der Konsumelektronik-, Wireless-, Automobil- und Computerindustrie ihre Entwicklungskosten reduzieren und die Markteinführung positionssensitiver ultra-mobiler Geräte der nächsten Generation beschleunigen. Weitere Unterstützung erhalten die Hersteller bei der Entwicklung, dem Testen und der Vermarktung von LBS-Applikationen durch das SiRFecosystem in Form von Werkzeugen und Dienstleistungen. Über hundert Unternehmen gehören bereits der SiRFecosystem an und kreieren LBS-Anwendungen und -dienste.

Kontakt

SiRF Technology GmbH
An der Hartmühle 10
D-82229 Seefeld
Birgit Günther
PR Kontakt für SiRF Technology Europa - Marketing.Communications
Social Media