Krones mit starkem ersten Quartal und positivem Ausblick für 2007

(PresseBox) (Neutraubling, ) Nach dem Rekordjahr 2006 setzte sich die positive Unternehmensentwicklung von Krones, Neutraubling, im ersten Quartal 2007 unvermindert fort. So stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 11,8 % auf 505,0 Mio. Euro, der Auftragseingang sogar um 14 % auf 557,1 Mio. Euro. Per Ende März 2007 lag der Auftragsbestand von Krones bei 798,8 Mio. Euro und damit um 9,8 % höher als im Vorjahr.

Das Ergebnis vor Steuern legte um 18,4 % auf 36,1 Mio. Euro zu. Mit einer Umsatzrendite vor Steuern von 7,1 % haben wir unsere Zielgröße von 7 % im ersten Quartal 2007 erreicht. Der Gewinn nach Steuern kletterte um 19,9 % auf 22,9 Mio. Euro, so dass sich das Ergebnis je Aktie im ersten Quartal im Vorjahresvergleich von 1,79 Euro auf 2,17 Euro verbesserte.

Ausblick

Da die konjunkturellen Aussichten weiter positiv und die Investitionen unserer Kunden hoch sind, streben wir für 2007 neue Bestmarken bei Umsatz und Ergebnis an. Die Umsätze sollen im Gesamtjahr 2007 zwischen 7 % und 12 % zulegen. Damit werden wir erstmals mehr als 2 Mrd. Euro Umsatz erzielen.

Im Mittelpunkt steht aber nicht Wachstum, sondern Profitabilität. Wir haben die Effizienz des Unternehmens bereits gesteigert und werden die Prozesse kontinuierlich verbessern. Daher dürfte sich der nachlassende Preisdruck nachhaltig positiv auf unsere Ergebnismarge auswirken. Im laufenden Geschäftsjahr will Krones eine Umsatzrendite vor Steuern von 7,0 % (Vorjahr: 5,9 %) erwirtschaften.

Kontakt

KRONES Aktiengesellschaft
Böhmerwaldstr. 5
D-93073 Neutraubling
Telefon: +49 (9401) 700
Hermann Graf zu Castell-Rüdenhausen
Corporate Communications - Investor Relations
Social Media