BASF Coatings und Hyundai kündigen globale Partnerschaft an

Hyundai verbessert Effizienz und Servicequalität in Lackierbetrieben / BASF Coatings erweitert aufeinander abgestimmte Lackprodukte und Schulungsangebote
(PresseBox) (Münster, ) Die BASF Coatings teilte heute mit, sie baue zur Zeit eine globale Partnerschaft auf, um sowohl Lackprodukte als auch Schulungsprogramme und Unterstützung für den Kundendienst der Hyundai Motor Company anzubieten. Die Vertragsbedingungen der Partnerschaft wurden nicht mitgeteilt, aber die Einführung des Programms hat bereits begonnen.

"Die Partnerschaft mit einem Lieferanten wie BASF, dem weltweit führenden Chemieunternehmen, ist sehr wichtig für uns zur Erreichung unserer Ziele", sagte Y. S. Jung, General Manager, Overseas Service Team, Hyundai Motor Company. "Ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit beider Partner, durch die unser weltweiter Kundendienst weiteren Erfolg erzielen kann. Die wichtigste Gemeinsamkeit von Hyundai und BASF ist die Leidenschaft für Qualität."

Bei der Gestaltung der Schulungsprogramme hat die BASF exklusiv für das globale Netzwerk von Hyundai die Erscheinungsbilder beider Unternehmen kombiniert, wie z. B. für die Schulungsmodule für Hyundai - BASF Autoreparaturlacke. Die Integration in Hyundais Technical Recognition Program stellt die effiziente Eingliederung in deren weltweites Absatz-Netzwerk sicher.

"Diese Partnerschaft stellt einen Meilenstein für beide Partner dar", sagte Mutsuo Aoki, BASF Group Vice President, Regional Business Unit Coatings Asia Pacific. "Sie eröffnet uns die Möglichkeit, Hyundai die beste Kombination aus qualitativ hochwertigen Produkten und weitreichenden Verarbeitungskenntnissen anzubieten, die wiederum zu mehr Kundenzufriedenheit und größerem Erfolg beitragen."

Die neue Kooperation sichert auch die Weitergabe von Fachwissen und die Bereitstellung von Informationen über aktuelle Technologien und Trends sowie das Angebot individueller Schulungen, angepasst an die technische Expertise der Mitarbeiter.

Die BASF Coatings hat 150 Trainer in mehr als 65 Ländern weltweit, um die Aftermarket-Netzwerke der Fahrzeughersteller zu unterstützen. Mit ihrer globalen Präsenz und den umfassenden Schulungsprogrammen, die an lokale Bedürfnisse angepasst sind, trägt die BASF zu weiterem Erfolg in ihrem Aftermarket-Geschäftsbereich weltweit bei.

Kontakt

BASF Coatings GmbH
Glasuritstraße 1
D-48165 Münster
Social Media