Erfolgreiche Lagerumstellung der Computation Systemhaus GmbH

Optimierungen im Lagersystem läuten neues Zeitalter ein
Einzellagerplätze (PresseBox) (Bad Mergentheim, ) In einer lang geplanten, konzertierten Aktion, gelang der Computation Systemhaus GmbH, die durch das erheblich gestiegene Versandvolumen des Online-Shops mad-moxx und geplante Erweiterungen notwendig gewordene Optimierung sämtlicher Lagerungsprozesse.
Den Anforderungen einer reibungslosen Umstellungsphase ohne störende Auswirkungen auf das Tagesgeschäft konnte man gerecht werden, indem durch umfangreiche Simulationen in Testumgebungen des eigenentwickelten Warenwirtschaftssystems CCS (Computation Combined Services), Störungen durch den innerbetrieblichen Optimierungsprozess antizipiert und somit bei der Durchführung verhindert werden konnten.

Systemgesteuerte Picklistengenerierung für Produktions- und Auftragskommissionierung, optimierte, ergonomische Lagerplätze und -wege, sowie Warenzugriff nach dem FIFO-Prinzip ermöglichen erheblich verkürzte Versandzeiten, bessere Lagerplatzausnutzung und eine effizientere RMA-Abwicklung.

Computation-Geschäftsführer Oliver Fischer und Bernd Rücker, CCS-Projektleiter und Geschäftsführer der Computation-Schwester camunda GmbH dankten allen Beteiligten für ihre aktive Mithilfe. "Vielen Dank an alle und Willkommen in der CCS 1.6 Zeit", so Rücker in einer Rundmail an alle Mitarbeiter.

Kontakt

Computation Systemhaus GmbH
Beim Oelsteg 10
D-97980 Bad Mergentheim
Andreas Gold
Technisches Marketing

Bilder

Social Media