HP begleitet Unternehmen in neue Aera der Business-Technologie

Geschaeftsergebnisse im Fokus – Studie zeigt neue Rolle der Technologie fuer den Unternehmenserfolg
(PresseBox) (Böblingen, ) HP hat auf der Konferenz Technology@Work Lösungen und Dienstleistungen für die nächste Phase der Unternehmens-IT vorgestellt. Diese neue Ära der „Business-Technologie“ fokussiert auf den Beitrag der IT zum Geschäftserfolg. Basierend auf diesem Ansatz hat HP neue Lösungen für Business Information Optimization (BIO), Business Technology Optimization (BTO) und Adaptive Infrastructure (AI) entwickelt. Sie orientieren sich an den Geschäftsanforderungen der Kunden: Risiken reduzieren, Kosten senken und Wachstum beschleunigen.

Informationen und Technologien besser nutzen

HPs Portfolio an BIO-Lösungen ermöglicht es Unternehmen, geschäftskritische Informationen besser zu nutzen und zu verwalten. Kern dieses Angebots sind Lösungen und Services für Business Intelligence und das Information Lifecycle Management. Zu den auf der Konferenz Technology@Work in Berlin vorgestellten Neuerungen zählt eine integrierte und vorkonfigurierte Data-Warehousing-Plattform der Enterprise-Klasse: HP Neoview.

Mit HPs Software-Lösungen und Services aus dem BTO-Portfolio können Unternehmen den Technologie-Einsatz mit ihren Geschäftszielen synchronisieren, IT-Services managen und das Change-Management automatisieren. Hierfür hat HP sein Angebot an Service-Management-Lösungen auf der Basis der neuen ITIL-Version 3 erweitert (ITIL = IT Infrastructure Library).

HP erweitert außerdem sein AI-Portfolio um neue Referenzarchitekturen und um das HP Adaptive Infrastructure Maturity Model. Erweitert wurde auch das IT Shared Services-Portfolio. Mit AI schaffen Unternehmen den Sprung von einer durch IT-Silos geprägten Umgebung zu gebündelten IT-Ressourcen.

Mit den neuen Lösungen adressiert HP die Anforderungen von CIOs an eine moderne Unternehmens-IT. „Technologie unterstützt nicht mehr nur die Geschäftsabläufe – Technologie ist mittlerweile eine treibende Kraft für das Unternehmenswachstum“, so Ann Livermore, Executive Vice President der Technology Solutions Group von HP. „Business-Technologie heißt, dass CIOs alle Investitionen im Hinblick auf den Geschäftserfolg messen und beurteilen: inwiefern sie Risiken minimieren, das Unternehmenswachstum beschleunigen und Kosten senken.“

Studie: CIOs sehen neue Rolle der IT

Die zunehmend engere Verbindung von IT- und Unternehmensentscheidern bestätigt die von HP durchgeführte HP Business Technology Study. Demnach sind 99 Prozent der CEOs und 86 Prozent der CIOs davon überzeugt, dass der Technologie-Einsatz von grundlegender Bedeutung für den Erfolg ihres Unternehmens ist. 88 Prozent der Unternehmensleiter und 90 Prozent der IT-Verantwortlichen gehen davon aus, dass sie ähnliche Vorstellungen darüber haben, wie das Unternehmen vom IT-Einsatz profitieren kann. Allerdings sind viele CEOs noch nicht ausreichend über die Möglichkeiten des IT-Einsatzes informiert: In vielen Fällen wird der Einfluss der IT über- oder unterschätzt.

Weiterhin gaben lediglich 43 Prozent aller CEOs und 38 Prozent aller CIOs an, dass Entscheidungen über die eingesetzten Technologien bei ihnen in die strategische Unternehmensplanung integriert sind. Lediglich 38 Prozent der CEOs sind intensiv in Entscheidungsprozesse des Technologie-Bereichs eingebunden.

45 Prozent der CEOs und 51 Prozent der CIOs sagten aus, dass ihre Unternehmen Technologie-Experten in Entscheidungen einbeziehen, sobald strategische Ziele definiert, aber die geplanten Vorhaben noch nicht umgesetzt wurden. Allerdings sind nur 43 Prozent der CEOs und 35 Prozent der IT-Verantwortlichen der Überzeugung, dass sich der Einsatz von Technologien „sehr erfolgreich“ auf die Geschäftsergebnisse auswirkt.

Die vollständige Studie findet sich unter www.hp.com/....

Weiterführende Materialen zu HPs Business Technology-Lösungen stehen unter www.hp.com/....

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Klaus Höing
PR Manager TSG
Social Media