Dreidimensionales Messsystem für quaderförmige Güter: In Deutschland zertifiziert, in Europa anerkannt

VOLUMEC HS2 ist als erstes mehrdimensionales Messsystem in Deutschland gemäß der neuen europäischen MID-Richtlinie zertifiziert. (PresseBox) (Wiesbaden, ) VOLUMEC HS2 von VITRONIC ist als erstes mehrdimensionales Messsystem in Deutschland gemäß der neuen europäischen MID-Richtlinie zertifiziert worden. Damit ist die Zertifizierung europaweit anerkannt. Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig bestätigt dies mit der Prüfbescheinigungsnummer DE-06-MI009-PTB001. VOLUMEC HS2 dient als Teil des Identifikationssystems VIPAC der Optimierung logistischer Prozesse und ermöglicht das Überprüfen entrichteter Paketentgelte.

Das Volumenmesssystem wird überwiegend bei Kurier-, Express- und Paketdienstleistern sowie im Versandhandel eingesetzt. VOLUMEC HS2 vermisst quaderförmige Güter dreidimensional bei Bandgeschwindigkeiten bis 2 m/s. Es werden die Maximalabmessungen des Stückgutes in der Höhe mit einer Messgenauigkeit von +- 5 mm, in Länge und Breite mit +-10 mm ermittelt. Daraus errechnet das System das Volumen des kleinstmöglichen Quaders, der das Teil umschließt.
Diese Information ist in der logistischen Prozesskette beispielsweise wichtig, um Einlagerung von Packstücken zu kontrollieren, Beladungen im Fuhrpark zu optimieren, Statistiken zu führen und entrichtete Paketentgelte zu überprüfen. Dazu ermittelt das Identifikationssystem VIPAC zusätzliche Informationen wie Barcodes, 2D-Codes sowie das Gewicht. Die erhobenen Informationen können mit vorhandenen Kundendaten abgeglichen werden, Abweichungen werden so schnell erkannt. Mit Hilfe des Identifikationssystems und der manipulationssicher abgespeicherten Daten ist es möglich, automatisch Rechnungen zu erstellen und kundenseitige Paketinformationen mit gemessenen Daten abzugleichen.

Kontakt

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
Hasengartenstr. 14
D-65189 Wiesbaden

Bilder

Social Media