Hummingbird und RedDot Solutions erweitern strategische Allianz und bieten End-to-End-Lösung für Enterprise Content Lifecycle Management

Der RedDot Content Management Server ergänzt die Hummingbird Enterprise Suite um eine leistungsfähige Komponente für die Verwaltung von Webinhalten
(PresseBox) (München, ) Hummingbird Ltd. (NASDAQ: HUMC, TSX: HUM), ein weltweit führender Entwickler von Enterprise Information Management Systemen (EIMS), erweitert seine strategische Technologie-Allianz mit RedDot Solutions, einem führenden Anbieter von Lösungen für Enterprise Content Management. Hummingbird wird im Rahmen dieser Allianz den RedDot Content Management Server (CMS) vertreiben und Unternehmen eine eng integrierte Lösung für Web Content Management (WCM) bieten – eine ideale Ergänzung der Dokumentenmanagement- und Portaltechnologien des Hummingbird Enterprise.

Mit der aktuellen Version 5.0 des RedDot Content Management Server (CMS) bietet RedDot neue Workflow-Funktionen und eine verbesserte Integration der Dokumentenmanagement-Technologien von Hummingbird. Viele Unternehmen sind daher zu gemeinsamen Kunden von RedDot und Hummingbird geworden, um von dem hohen Grad der Synchronisation zwischen den beiden Produkten, den gemeinsam genutzten Repositories und dem bidirektionalen Mapping von Metadaten zu profitieren. Die integrierte Lösung für die Verwaltung von Dokumenten und Web Content wird Kunden helfen, effizienter zu arbeiten, redundante Aufgaben zu reduzieren und die Flexibilität ihrer Mitarbeiter bei der Erstellung und Bearbeitung von Content zu vergrößern.

„Durch die enge Integration der Web-Content-Management-Funktionalität von RedDot mit den Hummingbird Enterprise-Lösungen für das Informations- und Wissensmanagement werden wir unsere führende Position auf dem Markt für Smart Enterprise Suites weiter ausbauen können“, erläutert Andrew Pery, Chief Marketing Officer und Senior Vice President von Hummingbird Ltd. „Mit der kombinierten Lösung von Hummingbird und RedDot können Unternehmen maximalen Nutzen aus ihrer Webpublishing-Infrastruktur ziehen. Der Wegfall unterschiedlicher Repositories für Dokumenten- und Content Management ermöglicht Unternehmen, den gesamten Lebenszyklus ihrer Inhalte effektiv und effizient zu verwalten – von ihrer Erzeugung und Überarbeitung über die Veröffentlichung im Web bis hin zu ihrer Aufbewahrung und endgültigen Aussonderung.“

„Content Management ist heutzutage eine grundlegende Infrastruktur, auf die kein Unternehmen verzichten kann, das in der Web-orientierten Geschäftswelt erfolgreich sein will“, erklärt Mark Gilbert, Vice President und Research Director bei Gartner Inc. „Gartner hat beobachtet, dass sich das Web Content Management in den vergangenen drei Jahren stark weiterentwickelt hat und enorm gereift ist. Den Unternehmen ist derzeit vor allem daran gelegen, ihre WCM-Investitionen besser zu integrieren und maximalen Nutzen aus ihnen zu ziehen. Anbieter, die eine vollständige, integrierte Lösung wie die Smart Enterprise Suite bereitstellen, haben die Veränderungen auf dem WCM-Markt erkannt und wissen um die großen Vorteile der Zusammenführung verschiedener Technologien.“

RedDot CMS und Hummingbird DM™ bieten Kunden eine Out-of-the-Box-Integration der beiden sich ergänzenden Technologien an. Mit dieser integrierten Content-Management-Lösung können Unternehmen beliebige Arten von Inhalten erzeugen, für unterschiedliche Zwecke wieder verwenden und in den Dokumenten-Repositories von Hummingbird speichern. Dadurch können Redundanzen vermieden werden und die Notwendigkeit, Inhalte an verschiedenen Orten vorzuhalten und zu pflegen, entfällt. Die kombinierte Lösung hilft Unternehmen, mehrere Webpräsenzen schnell und konsistent mit einer besseren Qualität, relevanten Inhalten und einer einheitlichen Navigation zu erzeugen – und gleichzeitig die Quelldokumente während ihres gesamten Lebenszyklus umfassend zu verwalten.

„Die Vereinbarung zwischen RedDot und Hummingbird ist ein weiterer Beleg dafür, dass wir uns kontinuierlich dafür engagieren, Unternehmen jeder Größe das umfassendste Content- und Dokumentenmanagementsystem anbieten zu können, das auf dem Markt verfügbar ist“, so Niels Metger, CEO von RedDot Solutions. „Unternehmen können ihre Inhalte jetzt mit einer integrierten Lösung verwalten und die Effizienz ihrer Webpräsenzen erhöhen. Darüber hinaus profitieren sie von dem schnellen Return on Investment, den sie mit dieser Lösung erzielen.“

RedDot Solutions
Die RedDot Solutions AG mit Hauptsitz in Oldenburg (Niedersachsen) ist einer der Pioniere auf dem Gebiet der Content Management Systeme und zählt weltweit zu den führenden Anbietern. Die RedDot Enterprise Content Management Suite (ECMS) versetzt Unternehmen und Organisationen in die Lage, Inhalte für Website, Intranet oder andere Ausgabemedien optimal zu verwalten und zu nutzen. Für alle Stufen der Content-Verarbeitung bietet RedDot eine optimale Lösung: Von der Erstellung, Pflege und Verwaltung von Inhalten über die Personalisierung und Integration von Geschäftsprozessen bis hin zur individuellen Ausgabe für unterschiedliche Zielmedien. Die intuitive RedDot SmartEdit Technology ermöglicht es jedem Benutzer, Inhalte im Intranet oder Internet zu erstellen und zu aktualisieren, ohne dass dafür spezielle Kenntnisse nötig sind. Die Systeme sind trotz ihrer Leistungsfähigkeit schnell zu implementieren und zeichnen sich durch niedrige Anschaffungs- und Folgekosten aus. Zum jetzigen Zeitpunkt sind weltweit rund 950 Installationen im Einsatz, mit deren Hilfe weit über 2500 Websites und Intranets aktualisiert werden. Das Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 115 Mitarbeiter, davon 75 in Deutschland. RedDot ist mit Tochtergesellschaften in den USA, Großbritannien und Polen vertreten. Für Beratung und Implementation stehen neben dem Hersteller mehr als 280 RedDot-Partner zur Verfügung.

Kontakt

OpenText
Werner-von-Siemens-Ring 20
D-85630 Grasbrunn
Social Media