IHK-Unternehmen bieten gute Perspektiven für Schulabgänger

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Der Ausbildungsmarkt boomt. Bereits 9.447 junge Menschen haben ihren IHK-Ausbildungsvertrag für Herbst in der Tasche, 16,5 Prozent mehr als Anfang Mai im Vorjahr. Da die hessischen IHK-Unternehmen rund 60 Prozent aller Ausbildungsplätze anbieten, ist dies ein deutlich positives Zeichen für den gesamten hessischen Ausbildungsmarkt. Damit haben die IHK-Unternehmen in Hessen längst auf die konjunkturelle Entwicklung reagiert, wie es heute von der Regionaldirektion der Agentur für Arbeit gefordert wurde. Deutliche Zuwächse sind bei den Metall -und Bankberufen, den Verkehrsberufen und bei den Medienberufen zu verzeichnen. Trotz der hohen Abschlusszahlen gibt es auch noch genügend offene Angebote. "Unsere IHK-Ausbildungsberater sind weiter aktiv dabei, Unternehmen über die Vorteile von Ausbildung zu beraten", sagt Matthias Gräßle, Geschäftsführer der IHK Arbeitsgemeinschaft Hessen. Genügend Angebote finden sich auch in den Internet-Börsen der IHKs unter www.ihk-hessen.de/....

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main
Börsenplatz 4
D-60313 Frankfurt
Sabine Stallknecht
Unternehmenskommunikation
Social Media