Dantz kündigt Retrospect 5.1 für Macintosh an

Führende Macintosh Backup-Software für Unternehmen und private Anwender weiterentwickelt
(PresseBox) (Walnut Creek, Kalifornien, ) Dantzâ Development Corporation gibt heute die Einführung der Backup und Restore-Software Retrospect 5.1â in den deutschen Markt bekannt. Zu den Highlights des Upgrades gehören das bootfähige Mac OS X Disaster Recovery sowie der Support der neuesten CD / DVD Backup devices und der Linux Red Hat Clients.

Retrospect 5.1 sichert einzelne Macintosh-Computer und kleine bis große Netzwerke, an die Macintosh-, Windows- und Linux Red Hat-Computer angeschlossen sind. Retrospects patentierte Automatisierungstechnologie gewährleistet eine einfach Administration, schnelle Backups mit 100 prozentig exakter Datenwiederherstellung und den vollständigen Schutz für Desktops, Notebooks und Server.

"Macintosh-User nutzen ihre Rechner immer effektiver", erklärt Tony Barbagallo, Vice President Worldwide Marketing bei Dantz. "Retrospect 5.1 erleichtert wie noch nie die Sicherung der immer größer werdenden Anzahl von Bild-, Musik- und Filmdaten sowie private oder Geschäftsdokumente."Disaster Recovery

Retrospect 5.1 geht weit über das einfache Sichern von Daten hinaus. Falls das Macintosh-Betriebssystem beschädigt wird, kann der User den Computer von der Retrospect 5.1 CD-ROM booten und das Betriebssystem komplett wiederherstellen. Der Rest des Computers, inklusive Anwendungen, User-Daten und -Einstellungen, kann dann über das Backup-Medium wiederhergestellt werden.Verbesserter Support für CD / DVD-Laufwerke

Mit der steigenden Popularität wiederbeschreibbarer DVDs greifen viele Anwender auf sie zurück, um ihre persönlichen Backup-Daten zu speichern. Retrospect 5.1 verfügt jetzt über ein automatisches Konfigurationstool, das die Anzahl der wiederbespielbaren CD / DVD, die unter Retrospect verwendet werden können, deutlich erhöht.Perfekte Sicherung privater Netzwerke

Um der steigenden Anzahl privater Netzwerke gerecht zu werden, ersetzt nun die Retrospect Desktop-Edition Retrospect Express. Retrospect Desktop sichert sowohl den einzelnen Macintosh-Computer sowie zwei weitere Computer, die durch ein Netzwerk miteinander verbunden sind.Individueller Support für Netzwerke

Retrospect 5.1 erweitert den Support vernetzter Computer, die auf Linux Red Hat laufen. Somit sichern alle drei Editionen von Retrospect Daten, die sich auf Macintosh, Windows und Linux Red Hat-Rechnern befinden.Spezielle Promotion

Dantz macht allen bestehenden Retrospect-Kunden ein auf 60 Tage befristetes Angebot. Bis zum 15. September 2003 erhalten Kunden, die jährlich Support und Wartung erwerben, ein kostenloses Upgrade zu Retrospect 5.1.Vertrieb

Retrospect 5.1 ist weltweit in mehr als 50 Apple-Stores nationwide, Apple-Fachgeschäften und über das Dantz Global Partner Network erhältlich. Das Network besteht aus Value-Added Resellern, Solution Providern und Technik-Retailern.Verfügbarkeit und Preise

Retrospect 5.1 für Macintosh ist ab sofort in drei Editionen erhältlich.
Retropect Server – Sichert den lokalen Macintosh-Computer und 100 Network Clients bei einer Preisempfehlung von Euro 799,00. Upgrades kosten Euro 159,00. Retrospect Workgroup – Sichert den lokalen Macintosh-Computer und 20 Network Desktop oder Notebook Clients bei einer Preisempfehlung von Euro 599,00. Upgrades kosten Euro 99,95. Retrospect Desktop – Sichert den lokalen Macintosh Desktop-Rechner oder ein Notebook und zwei Network Desktop oder Notebooks bei einer Preisempfehlung von Euro 129,00. Upgrades kosten Euro 59,95. Für Retrospect 5.1 sind zusätzliche User-Packete sowie jährliche Support- und Wartungsverträge erhältlich, die unlimitierten technischen Support und kostenlose Upgrades beinhalten.

Kontakt

Dantz Development Corporation
77, rue du Faubourg St-Denis
F-75010 Paris
Julie Criscenti Heck
Director of Corporate Communications
Social Media