LINAK präsentiert auf der Interzum in Köln Ideen für das Haus von morgen

„House of LINAK“ – Ideen für das Wohnen von morgen
(PresseBox) (Nidda, ) Die Welt ist in Bewegung, neue Ideen verändern den Lebensstandard und die Lebensumgebung der Menschen. LINAK, Spezialist für lineare Antriebssysteme, präsentiert auf der diesjährigen Interzum in Köln einen ungewöhnlichen Messestand: das „House of LINAK“, ein Haus voller Ideen und Innovationen. Der Messestand ist in verschiedene Räume aufgeteilt. Es gibt ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer, ein Arbeitszimmer, eine Garage und in der Mitte eine Küche.
Der Mensch möchte seine häusliche Umgebung praktisch und bequem gestalten. Flexibilität ist hierbei ein wichtiges Stichwort, Antriebssysteme von LINAK machen Möbel flexibel. Das „House of LINAK“ bietet einen spannenden Blick auf das Wohnen von morgen. In jedem Raum kann man Lösungen von LINAK in Aktion erleben: vom höhenverstellbaren Schreibtisch über das elektrisch verstellbare Bett bis zum Flachbildschirm, der auf Knopfdruck im Schrank verschwindet.
Die Möglichkeiten, die LINAK Antriebssysteme bieten, sind beeindruckend. Sicherlich wird so mancher Messebesucher spontan den Wunsch haben, sofort in das „House of LINAK“ einzuziehen. Man könnte es verstehen, denn in den Räumen wird Lebensstandard tatsächlich groß geschrieben.
Besonders beeindruckend wird sicherlich sein, die flüsterleisen Antriebe in Aktion zu erleben. Leise und unauffällig verrichten LINAK-Systeme ihre Arbeit. Sie sind wie kleine Helfer, die im Hintergrund das Leben der Menschen verbessern.

Das Schlafzimmer: TWINDRIVETM Systeme

Vielleicht ist es etwas ungewöhnlich, aber wenn man das „House of LINAK“ betritt, fällt das Schlafzimmer sofort in den Blickpunkt der Aufmerksamkeit. Hier machen TWINDRIVE Systeme aus einem normalen Bett ein Bett zum Wohlfühlen, zum Entspannen. Der Antrieb TD1 280 bietet viele neue innovative Features. Beispielsweise die Integration von Massagefunktionen. Die Massagemotoren werden direkt an den TWINDRIVE angeschlossen, eine zusätzliche Controlbox ist nicht notwendig. Es gibt nur eine Handbedienung, mit der die Funktionen der Bettverstellung als auch die Massagefunktionen gesteuert werden. Alle Funktionen laufen in einer Steuereinheit zusammen. Außerdem bietet das System eine Memory-Funktion für die Massageprogramme und Massageintensität. Optional wird das gesamte System bei Ruhezustand mittels Netzfreischaltung stromfrei gemacht. Der Massagemotor kann entweder direkt an einer Holzleiste des Bettrahmens oder mit einem Montagebeschlag am Bett angebracht werden.

Das Wohnzimmer – von Sesseln und verschwundenen Flachbildschirmen

Weiter geht es beim Rundgang durch das „House of LINAK“ in das Wohnzimmer. Dieses Zimmer ist Treffpunkt, Ort der Kommunikation, der Entspannung und meistens das Heimkino des Hauses. Große Flachbildschirme machen heute den Fernsehabend zum Kinoerlebnis. Wie schön ist es, wenn der Flachbildschirm nur an seinem Platz ist, wenn man ihn braucht und ansonsten dezent verschwindet. Flüsterleise fährt der Antrieb DL 4 einen Flachbildschirm aus einem Schrank. Auf Knopfdruck verschwindet der Schirm wieder im Schrank. Für besonders große Bildschirme hat LINAK einen besonderen Antrieb im Programm: Der Antrieb DL 11XL zeichnet sich durch seine Hublänge von 965 Millimetern aus. Auch die Kraft von maximal 500 N ist beeindruckend.
Ein weiterer „Hingucker“ im Wohnzimmer ist sicherlich der Sessel. Er steht mitten im Raum, ohne Kabel und Stromanschluss – und er bewegt sich doch. Möglich ist dies dank eines batteriebetriebenen Antriebssystems. Ein komplettes Batterie-System besteht aus der kompakten Controlbox CB7, die am Antrieb LA31 montiert ist, dem Batteriemodul BA18, und einem Bedienelement. Die Aufladung der Batterien erfolgt durch eine externe Stromversorgung.

Das Arbeitszimmer – Ergonomie bestimmt das Arbeitsleben

Es wird Zeit für einen Stellungswechsel im Büro. Dauerndes Sitzen verursacht nicht nur Rückenschmerzen sondern auch Müdigkeit, Darmträgheit und vieles mehr. Deswegen empfehlen Arbeitsergonomen den Steh-Sitz-Arbeitsplatz. Abwechselndes Stehen und Sitzen im Büro wird immer beliebter. Je praktischer umso besser’ lautet die Devise. Der moderne Schreibtisch des 21. Jahrhunderts ist höhenverstellbar – und das per Knopfdruck. Die Technik hierfür liefert LINAK.
Bewährte Technik und klares Design, diese beiden Eigenschaften zeichnen die beliebte Basis-Säule DL7 aus. Die Säule wurde im Jahr 2005 auf dem Markt eingeführt und erfreut sich seither großer Beliebtheit. Nun präsentiert LINAK das Schwestermodell DL7R, eine runde Ausführung der beliebten DL7. Beide Säulen bieten auch ohne den Einbau einer Quertraverse genügend Stabilität für einen Tisch. Dadurch bieten sich viele neue Möglichkeiten für die Konstruktion und das Design eines Tisches. Ebenfalls neu: Die Controlbox CBD7, die speziell für die Säulen DL7 und DL7R entwickelt wurde. Sie bietet den Parallellauf von zwei Säulen, einen geringen Stromverbrauch und eine Soft-Start/Stopp-Funktion. Zu sehen gibt es auch den Antrieb DL 11.
Neues präsentiert LINAK auch für die Controlbox CBD4. Mit Hilfe einer neuen Konfigurationssoftware lässt sich die Controlbox besonders einfach aktualisieren und für besondere Bedürfnisse anpassen. Mit der Konfigurationssoftware besteht die Möglichkeit, die Anti-Kollision zu aktivieren, die Sensitivität zu ändern oder die die Hublänge einzustelllen. Das perfekte System für den perfekten Steh-Sitz-Arbeitsplatz.
Viel Aufmerksamkeit wird sicherlich auch die neue Touch-Pad-Bedienung von LINAK erregen. Sie verleiht dem Schreibtisch ein besonders exklusives Design und funktioniert ganz ohne Druck, einfach auf Fingerberührung.


Die Küche – eine optimale Arbeitsplatte für jede Größe

Das House of LINAK bietet dem Besucher noch einen weiteren besonderen Raum, die Küche. Auch hier werden zahlreiche Ideen präsentiert, bei denen man sich fragt: ‚Warum ist da noch keiner früher drauf gekommen?’ Im „House of LINAK“ ist die Küchenarbeitsplatte selbstverständlich in der Höhe verstellbar – und zwar ganz bequem per Knopfdruck. So wird das Kochen für große und kleine Familienmitglieder bequem und Rücken schonend.

Viele weitere Lösungen zeigt LINAK in anderen Räumen: Beispielsweise eine höhenverstellbare Werkbank, ein verstellbares Sofa und viele weitere Lösungen. Für den Abschluss des Rundganges bietet sich die Bar an, die ebenfalls mit einigen überraschenden Applikationen ausgestattet ist.

Kontakt

Linak GmbH
An der Berufsschule 7
D-63667 Nidda
Social Media