IHK bietet kostenfreie Veranstaltung zur Existenzfestigung/-sicherung an

Vier Kurzvorträge und anschließender Informationsaustausch am 31. Mai / Tipps und Hilfen für junge Unternehmen
(PresseBox) (Bonn, ) Die ersten drei Jahre nach der Existenzgründung sind entscheidend für den Fortbestand des Unternehmens. Für neu gegründete und junge Unternehmen bis zu einem Alter von fünf Jahren bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg eine kostenfreie Veranstaltung zur Existenzfestigung/-sicherung an. Mit vier Kurzvorträgen und einem anschließenden Informationsaustausch sollen Unternehmen Tipps und Hilfen für die positive Entwicklung des Betriebs gegeben werden. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 31. Mai, 17 bis 20 Uhr, im großen Sitzungssaal der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt.

Zunächst geht Meinolph Engels, Engels Marketing aus Bonn, auf den Einsatz von geeigneten Marketinginstrumenten ein. Denn: "Umsatzwachstum kommt nicht von alleine und setzt geeignete Marketingmaßnahmen voraus. Kundengewinnung und Kundenbindung sowie Kundenpflege liegen in der Praxis dicht zusammen", sagt Marketingfachmann Engels. Im anschließenden Kurzvortrag wird Katrin Heimbach, Deutsche Post AG, Mittel und Wege des Direktmarketings vorstellen. Junge Unternehmen haben in der Wachstumsphase in den ersten Jahren oft Finanzierungsprobleme, da die Kapitalbeschaffung sich schwierig und oft langwierig gestaltet. Umsatzwachstum muss finanziert werden. Mit steigender Betriebsgröße nimmt das Umlaufvermögen wie Warenbestände und Forderungen zu. Arbeitsplatzinvestitionen und Personalkosten können ebenso steigen und bedürfen einer erweiterten Finanzierung. Sabine Quandt, Leiterin des Existenzgründungscenters der Sparkasse Köln/Bonn, wird die Kriterien für die Kreditentscheidung aufzeigen und erläutern. Dabei können öffentliche Mittel als auch Bankdarlehen eine Hilfestellung sein, wie Wolfgang Löhrer, Existenzgründungsberater der IHK Bonn/Rhein-Sieg, im Anschluss erläutert.

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Hannelore Grengros
Social Media