Jugendliche fit für die Ausbildungsplatzsuche machen

Erste Mentorenschulung des Vereins tandem4you
(PresseBox) (Bonn, ) Tandem4you e. V. hat mit einer ersten Schulung 15 Mentoren fit für ihre Arbeit mit Jugendlichen gemacht. Der im November 2006 von Bonner Bürgern gegründete Verein unterstützt Jugendliche bei der Berufsorientierung und der Ausbildungsplatzsuche. Er bringt Jugendliche und Mentoren zusammen und schafft so Perspektiven für die Jugend. Die derzeitigen Mentoren, die ehrenamtlich tätig sind, begleiten die Jugendlichen (Mentees) ab der neunten Klasse beim Übergang von der Schule in das Berufsleben. Sie ermitteln gemeinsam mit den Mentees deren Stärken, Interessen und berufliche Perspektive. Der Verein unterstützt darüber hinaus die berufs- und lebenserfahrenen Mentoren, indem er Schulungen anbietet. "Wir wollen die Interessen und Neigungen der Mentees ermitteln und diese als Basis für die gemeinsame Arbeit der Tandems nutzen", sagt Vereinsvorsitzende Kristina Sender zu einem Schwerpunkt der Arbeit. Die qualifizierte Vorbereitung der Mentoren wird durch das ehrenamtliche Engagement des Personalberatungsunternehmens ITB Consulting GmbH unterstützt.

Bei einer ersten Schulung in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg zeigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ITB den Mentoren, wie sie systematisch und strukturiert mit den Mentees deren Interessen und Stärken auf den "Grund gehen können". Hierzu wurde jedem Mentor von ITB Consulting auch ein "Handwerkskoffer" mit den dafür notwendigen Utensilien, wie z. B. Fragebögen, zur Verfügung gestellt. "Wir unterstützen die Arbeit des Vereins im Sinne eines gesellschaftlichen Engagements, um die Jugendlichen auf ihre Zukunft vorzubereiten und ihnen eine berufliche Perspektive zu bieten", so Dr. Ulla Maichle, Mitbegründerin und Gesellschafterin der ITB Consulting GmbH. Maichle weiter: " Es macht Spaß zu sehen, mit welchem Engagement vor allem auch die Mentoren sich ihrer Aufgabe stellen. Ich bin fest davon überzeugt, dass die motivierten Jugendlichen durch diese Arbeit profitieren werden." Die IHK Bonn/Rhein-Sieg unterstützt und begrüßt die Initiative, die mit dazu beiträgt, dass Jugendliche bessere Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt haben.

Den Verein werden ab September 30 Mentoren aktiv unterstützen; leider ist der Bedarf nach wie vor größer und es werden weiter engagierte Mentoren gesucht. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.tandem4you.de

Kontakt

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
D-53113 Bonn
Fabian Göttlich
Tandem4you e. V.
Geschäftsstelle der Wirtschaftsjunioren Bonn
Social Media