PaintExpo – Zeichen stehen auf Wachstum

Internationale Fachmesse für industrielle Lackiertechnik entwickelt sich erfolgreich
Die PaintExpo, internationale Fachmesse für industrielle Lackiertechnik, ist das Messe-Zuhause der Lackierbranche in Deutschland (PresseBox) (Oberboihingen, ) Die Anbieter von Produkten und Dienstleistungen rund um die industrielle Lackiertechnik haben mit der PaintExpo ein neues „Messe-Zuhause“ in Deutschland. Nach der erfolgreichen Erstveranstaltung im Oktober 2006 liegen dem Veranstalter für die 2. internationale Fachmesse für industrielle Lackiertechnik, die vom 11. bis 14. März 2008 in Karlsruhe stattfindet, bereits über 120 Ausstellungsverträge vor. Darunter nahezu alle „Schwergewichte“ der Branche aus den Bereichen Anlagen- und Applikationstechnik. Interessant ist, dass sich auch zahlreiche Unternehmen aus dem In- und Ausland schon einen Standplatz gesichert haben, die an der ersten PaintExpo nicht teilnahmen.

Mit 244 Ausstellern und 4.917 Fachbesucher aus 41 Ländern ist es dem Veranstalter der PaintExpo gelungen, 2006 eine Erstveranstaltung nach Maß hinzulegen. Eine Frage war jedoch, wie sich die internationale Fachmesse für industrielle Lackiertechnik in Karlsruhe weiterentwickeln würde. Die Antwort darauf scheint bereits jetzt gefunden. Denn schon im April 2007 – 11 Monate vor Messebeginn – kann Jürgen Haußmann, Geschäftsführer der veranstaltenden FairFair GmbH, mehr als 120 teilnehmende Unternehmen für die 2. PaintExpo vermelden. Die Ausstellerliste ist dabei auch schon hochkarätig besetzt. Nahezu alle führenden Anbieter von Lackiertechnik und wichtige Lackhersteller sind darauf zu finden. „Für den Geschäftsbereich Lackiertechnik von Eisenmann ist die PaintExpo die einzige Messe, die uns in Deutschland interessiert“, erklärt Andreas Dibon, Sales Manager Surface Finishing bei Eisenmann, die frühzeitige Entscheidung. Auch für Frank Berg, Niederlassungsleiter Deutschland der Caldan Conveyor A/S war die Messeteilnahme keine Frage: „Die PaintExpo ist für uns die wichtigste Messe in Deutschland und die einzige an der wir teilnehmen“. Einen Standplatz gesichert haben sich aber nicht nur Unternehmen, die bei der Premierenveranstaltung dabei waren, sondern auch zahlreiche Erstaussteller aus dem In- und Ausland.

Angebot wird tiefer und breiter
Vom Veranstalter war darüber hinaus zu erfahren, dass verschiedene Aussteller deutlich größere Standflächen gebucht haben, um ihr gesamtes Produkt- und Leistungsspektrum zu präsentieren. So ist nicht nur im Bereich Beschichtungsmaterialien ist ein verstärktes Interesse der Hersteller an der Lackiertechnik-Fachmesse zu verzeichnen. Für Unternehmen, die sich mit der Oberflächenvorbehandlung beschäftigen, scheint die PaintExpo ebenfalls deutlich an Attraktivität zu gewinnen. Gestiegen ist auch das Interesse bei Anbietern von Automatisierungslösungen und Lackierrobotern. Absehen lässt sich darüber hinaus, dass die Ausstellungsbereiche Explosionsschutz und Arbeitssicherheit eine größere Bedeutung haben werden. Insgesamt umfasst das Portfolio der Lackiertechnik-Fachmesse Anlagen, Verfahren, Verbrauchsmaterialien und Dienstleistungen für den organischen Beschichtungsprozess von der Vorbehandlung bis zur Endkontrolle.

Bildungsforum wird ausgebaut
Viel Aufmerksamkeit zog bei der Premierenveranstaltung auch das Bildungsforum der PaintExpo auf sich. Es wird bei der kommenden Fachmesse weiter ausgebaut. Aussteller, Verbände, die Beteiligten von Fachschulen und Fachhochschulen sowie der Veranstalter wollen damit dazu beitragen, dem Fachkräftemangel in den Lackierbranche zu begegnen.

Weitere Informationen sowie die vorläufige Ausstellerliste sind unter www.paintexpo.de abrufbar.

- - -

Vielen Dank im Voraus für die Zusendung eines Belegexemplars.

Ansprechpartner für Redaktionen und zum Anfordern von Bildmaterial:

FairFair GmbH
Jürgen Haußmann
Max-Eyth-Straße 19
72644 Oberboihingen
Deutschland
Fon +49 (0)7022 6025510
Fax +49 (0)7022 60255 77
info@paintexpo.de
www.paintexpo.de

SCHULZ. PRESSE. TEXT
Doris Schulz
Martin-Luther-Straße 39
70825 Korntal, Deutschland
Fon +49 (0)711 854085
Fax +49 (0)711 815895
ds@pressetextschulz.de

Kontakt

FairFair GmbH
Max-Eyth-Straße 19
D-72644 Oberboihingen

Bilder

Social Media