Compiere eröffnet internationale Niederlassung und erweitert das Team aufgrund gesteigerter Nachfrage

Ein Führungsteam mit großem Know-How und Erfahrung in der Unternehmenssoftware soll das Wachstum des marktführenden Open Source Anbieters von Unternehmens-Applikationen managen
(PresseBox) (Münster, ) Compiere, Inc., führend in Open Source Unternehmens-Applikationen, hat heute die Eröffnung einer neuen Niederlassung, der Compiere EMEA GmbH in Deutschland, bekanntgegeben. Unter der Federführung von vier Geschäftsführern soll die Compiere EMEA die Märkte in Europa, dem Nahen Osten und Afrika bedienen. Die Entscheidung dafür wurde aufgrund der starken globalen Nachfrage gefällt, die für anpassungsfähige Open Source Unternehmes-Applikationen besteht, unterstützt von verläßlichen Lieferanten und lokalem Service. Ernannt wurden Yves Sandfort als General Manager der Compiere EMEA GmbH, Kyle Rosier als Vertriebschef von Nord- Mittel- und Südamerika, Hemant 'Sunny' Gosain als Vice-President von Entwicklung und Kundenbetreuung sowie Bill Freedman als Marketing-Chef.

Don Klaiss, Präsident und CEO von Compiere, sagte dazu:
Das neue Management-Team und die deutsche Niederlassung stehen für das Engagement von Compiere, verstärkt Produktentwicklung betreiben zu wollen sowie den weltweiten Kundenservice und Verkauf voranzutreiben.
Es ist erfreulich, daß unser Produkt Compiere die besten Köpfe im Bereich Unternehmenssoftware in unser Unternehmen bringt. Wir können uns glücklich schätzen, diese vier erfahrenen Führungskräfte zu haben, die sich auf die ERP-Bedürfnisse unserer Kunden konzentrieren, die aus den Geschäftsbereichen von Großhandel bis hin zu Produktion kommen.


Von Deutschland aus wird Compiere EMEA den Verkauf, Support und Lösungskonzepte für Compieres Vertriebspartner und Kunden in der gesamten EMEA-Region angehen. Das Unternehmen hat ein starkes Partnersystem aufgebaut, um Compiere-Anwendern Verkauf und Service anzubieten. Dazu gehören mehr als 20 authorisierte Partner innerhalb des EMEA Partner-Netzwerkes. Als General Manager von Compiere EMEA wird Yves Sandfort die weitere Verbreitung von Compiere und eine höhere Produktivität des Partnernetzwerkes in der Region anstreben.


Kyle Rosier übernimmt diesen Part hingegen für Nord- Mittel- und Südamerika. Als Vertriebschef wird Rosier die dortigen Vertriebsaktivitäten koordinieren und den Direktvertrieb von Compieres Hauptniederlassung in Kalifornien aus leiten.

In der Position als Präsident von Entwicklung und Kundensupport ist Sunny Gosain zuständig für Produktentwicklung, Kundensupport und Informationstechnologie. Noch vor Kurzem Vice-President in der Corporations’ Applications Abteilung von Oracle war Gosain verantwortlich für die Einführung neuer Produktlinien im Management der Zulieferkette und in der Anlagenverwaltung. Früher war er außerdem als IT-Projektleiter und Berater für ERP-Implementierung tätig.

Bill Freedman vervollständigt das erweiterte Management-Team in seiner Position als Marketing-Chef. Er wird das Marketing weltweit nach außen repräsentieren. Dazu werden gehören: Entwicklung von Programmen zur Generierung von leads, Produktpositionierung, Markenpolitik, die Pflege von Beziehungen zu Medien-/Industrie-Analysten sowie das E-Marketing.

Sandfort, Rosier, Gosain und Freedman bilden zusammen mit Compieres neuem Präsidenten und CEO Don Klaiss sowie den Gründern Jorg Janke und Kathy Pink ein vielfältiges Management-Team mit großer Erfahrung im Aufbau von Unternehmenssoftware-Firmen. Die neuen Team-Mitglieder kommen aus führenden Betriebssoftware- und Open Source Unternehmen wie Oracle, MCI Systemhouse, Agile Software, Scalix, Solomon Software und comdivision.

Kontakt

Compiere
450 East 96th Street Suite 300
USA-IN 46240 Indianapolis
Yves Sandfort
General EMEA Manager
Social Media