Netgear übernimmt Infrant Technologies

(PresseBox) (München, ) Netzwerkspezialist Netgear gab die Übernahme von Infrant Technologies, Inc. bekannt. Dem Zusammenschluss ging eine verbindliche Einigung hinsichtlich der Akquisition der privat geführten Infrant Technologies, Inc. voraus.

Infrant wurde im März 2001 gegründet und hat seinen Firmensitz in Fremont, Kalifornien, USA. Infrant hat es sich zum Ziel gemacht, kleineren Unternehmen und professionellen Heimanwendern Enterprise-Speichertechnologie zu einem günstigen Preis anzubieten. Die ReadyNAS Produktfamilie umfasst NAS (Network Attached Storage)-Produkte und integriert RAID (Redundant Array of Independent Disks)-Datenschutz, der es Anwendern ermöglicht, kritische Daten einfach, effizient und intelligent zu speichern und zu schützen.

Die ReadyNAS Produktfamilie wird von dem Linux-basierten RAIDiator Betriebssystem, einem proprietärem Netzwerk-Speicherprozessor von Infrant, sowie der zum Patent angemeldeten Expandable Protection Technologie (X-RAID) betrieben, die es ermöglicht, RAID-Arrays im laufenden Betrieb zu erweitern.

Im Zuge der Übernahme wird Netgear 60 Millionen US-Dollar in bar für Infrant bezahlen. Infrant Aktionäre können in den drei auf die Übernahme folgenden Jahren eine weitere Zahlung von bis zu 20 Millionen US-Dollar in bar erhalten, wenn bestimmte Umsatzziele erreicht werden. Die Übernahme unterliegt verschiedenen Standard-Schlussbedingungen, die noch bis im zweiten Quartal abgeschlossen werden. Nach Abschluss der Transaktion wird der President und Chief Executive Officer von Infrant, Paul Tien, Vice President und General Manager der Speicherprodukte bei Netgear werden.

"Die Übernahme von Infrant Technologies passt ideal in Netgears Strategie, sein Produktportfolio zu erweitern, die weltweite Markenpräsenz zu stärken und das Management mit Profis zu verstärken, die unser Geschäft weiter voranbringen", sagt Patrick Lo, Chairman und CEO von Netgear. "Infrants Produkte ergänzen das aktuelle Storage Central Angebot von Netgear, das auf der Micro SAN (Storage Area Network)-Technologie von Zetera Corporation basiert. Auf diese Weise wird sich Netgears Anteil in dem wachsenden Markt für Network Attached Storage beschleunigen. Das ReadyNAS Portfolio ergänzt auch die Netgear Produkte für das digitale Heim-Entertainment wie den EVA8000 Digital Entertainer HD, der digitale Inhalte vom PC, dem Internet und NAS-Geräten auf den Fernseher überträgt. Wir sind überzeugt davon, dass Netgears führender Markenname, unsere internationalen Logistikketten und die Distributoren dazu beitragen werden, die Vermarktung der bestehenden Produkte von Infrant weltweit anzukurbeln."

"Solange Menschen digitale Inhalte in verstärktem Maße herstellen, teilen und sicher speichern wollen, erwarten wir, dass die Nachfrage nach Network Attached Storage wachsen wird", ergänzt Patrick Lo. "Infrants ReadyNAS-Produktfamilie erfreut sich großer Beliebtheit und hat unter anderem 2006 die Auszeichnung 'Product of the Year' des Small Business Technology Magazins sowie eine 'Editor´s Choice' Auszeichnung 2006 des PC Magazins erhalten. Gemeinsam mit unseren existierenden SC101 Storage Central SAN Produkten, ermöglicht uns die Übernahme von Infrant eine komplette Produktlinie sicherer, funktionsreicher, skalierbarer und kostengünstiger Speicherlösungen für unsere Zielgruppe kleiner Unternehmen sowie Profi- und Heimanwender anzubieten."

Im Zuge der Übernahme übernimmt Netgear sowohl die 34 Angestellten von Infrant, darunter 21 Ingenieure, als auch die angemeldeten Patente, proprietäre Technologien und aktuelle und sich noch im Entwicklungs-stadium befindliche Produkte. Zu der aktuellen Produktlinie von Infrant zählen der ReadyNAS NV+, ein Desktopgerät mit vier Hot-Plug Festplattenhalterungen, sowie der Rack-fähige ReadyNAS 1100, ein Chassis System mit ebenfalls vier Hot-Plug Festplattenhalterungen. Daneben gibt es zahlreiche Produkte, an denen derzeit gearbeitet wird, und die in den kommenden zwölf Monaten finalisiert werden. Mit dem Beitritt des erfahrenen Infrant-Teams entsteht ein engagiertes, kompetentes Team mit dem Fokus auf Hardware, Software und Technologie für Speichergeräte.

Kontakt

NETGEAR Deutschland GmbH
Konrad-Zuse-Platz 1
D-81829 München
Karsten Kunert
Marketing
PR Manager CEE/Marketing Manager CE
Stefan Rojacher
100zehn für Netgear
Social Media