PORTOLAN bietet Portal der neuesten Generation

Zur Würth-Gruppe gehörender Spezialist für FiBu und Controlling launcht PortoWeb 2.0 - Portal zur individuellen Zusammenführung von Daten aus heterogenen Vorsystemen
PORTOLAN bietet Portal der neuesten Generation (PresseBox) (Ilsfeld, ) Rollen-basierter Zugriff auf erfolgsentscheidende Unternehmensdaten - ortsunabhängig und immer topaktuell: Mit dem neuen PortoWeb 2.0 gibt PORTOLAN Commerce Solutions GmbH, Anbieter von Business-Software für internationale Finanzbuchhaltung & Controlling aus Ilsfeld, seinen vornehmlich über europa- und weltweite Niederlassungen und Gesellschaften hinweg verteilten Anwendern eine hochmoderne Portallösung an die Hand. Diese ermöglicht es, aus den verschiedensten Datenquellen Informationen zusammenzuziehen und für alle Mitarbeiter an zentraler Stelle vorzuhalten; der jeweilige Echtzeitzugriff auf die aggregierten Daten erfolgt dabei via Internet und damit völlig ortsunabhängig. Die Nutzer können auf ihren Seiten sogenannte Portlets einrichten und sie so in Design und Inhalt ihren individuellen Anforderungen und Wünschen entsprechend konfigurieren, wobei die Darstellung im einheitlichen Layout gewährleistet bleibt.

PORTOLAN iEVM ist eine in 19 Sprach- und 27 Länderversionen erhältliche, international ausgerichtete Rechnungswesen-Suite mit Finanzbuchhaltung, Anlagenmanagement, Konzernkonsolidierung und Controlling. Das modulare Paket gehört zu den am weitesten grenzüberschreitend ausgeprägten Finance-Lösungen am Markt und ist auf der IBM System i5- sowie der Microsoft Windows-Plattform (hier: iEVMWin) verfügbar.

Ein Tool und mehrere Funktionen

PortoWeb 2.0 verbindet die weitreichenden Funktionalitäten eines personalisierbaren Enterprise Portals, das Daten aus vielen Quellsystemen innerhalb des ganzen Unternehmens zusammenzieht, mit denen eines Content Management Systems, das die so aggregierten Inhalte unter Berücksichtigung von Rechten und Rollen gruppiert. Hinzu kommen die ortsunabhängige Verfügbarkeit und einfachste Wartung einer Web-Applikation mit einer betont benutzerfreundlichen und übersichtlichen Oberfläche.

Die Anwender des PortoWeb 2.0-Reportings können intuitiv und flexibel bei Bedarf bis herunter auf die Belegebene recherchieren. Die offene technologische Struktur der Lösung ermöglicht es dabei, beliebig viele weitere Applikationen und Dokumente in das Gesamtsystem einzubinden.

In gängigen Systemumfeldern zuhause

PortoWeb 2.0 nutzt als Referenzplattform die prämierte Open Source-Standard-Portaltechnologie von Liferay. Voraussetzung für die Lauffähigkeit ist die Aktivierung von Javascript. Die Portallösung ist für den Einsatz unter Java (ab 1.5), Windows (2000, XP, 2003) und IBM i5/OS (ab V5R3) geeignet, als Web-Browser bieten sich insbesondere Internet Explorer (ab 7.0) und Mozilla Firefox (ab 1.5) an.

Kontakt

Portolan Commerce Solutions GmbH
Renntalstr. 20
D-74360 Ilsfeld
Nicole Neuffer
PORTOLAN Commerce Solutions GmbH

Bilder

Social Media