Wyse Technology stellt den neuen leistungsstarken Wyse Thin Client V10L vor

Wyse Technology stellt den neuen leistungsstarken Wyse Thin Client  V10L vor (PresseBox) (Kirchheim, ) Wyse Technology, weltweiter Marktführer im Bereich Thin Computing, präsentierte auf dem Gartner Symposium/ITxpo 2007 in San Francisco erstmals seinen neuen Thin Client Wyse V10L. Der V10L Thin Client bietet die Leistungsfähigkeit und Erweiterungsmöglichkeiten eines High-End-Gerätes sowie die Vorzüge des schnellsten und sichersten Betriebssystems Wyse Thin OS. Damit ist das neue Modell gerade in Desktop-Virtualisierungsumgebungen ideal einsetzbar.

Der Wyse V10L verfügt über integrierten Support für Citrix® Presentation Server und Microsoft® Terminal Services ebenso wie über Lösungen zur Desktop-Virtualisierung auf der Basis von Citrix, Microsoft und VMware®-Produkten. Der Wyse V10L Thin Client unterstützt alle wichtigen Betriebssysteme sowie Streaming-Technologien, um den Anwendern Applikationen flexibel bereitzustellen.

„Der Wyse V10L Thin Client wurde auf alle Facetten der Virtualisierung zugeschnitten, sei es Applikations- oder Desktop-Virtualisierung. Die nahtlose Integration des Betriebssystems Wyse Thin OS eröffnet im Bereich des Thin Computing neue Leistungsperspektiven und setzt neue Standards. Der Kunde erhält einen flexiblen Thin Client, der in punkto Leistung einem PC in nichts nachsteht – zu einem Bruchteil von dessen Kosten“, erläutert Tarkan Maner, CEO und President von Wyse Technology.

„Mit dem V10L Thin Client bieten wir ein Gerät, das nahezu keine Wünsche offen läßt. Es vereint die Stärken aller Wyse-Geräteklassen und unterstützt sämtliche heute verfügbaren Möglichkeiten der Anwendungsbereitstellung. Damit werden die Investitionen unserer Kunden zusätzlich geschützt“, ergänzt Hagen Dommershausen, Marketing Director Central Europe bei Wyse Technology.

Das V10L basiert auf dem neuen Prozessor VIA Eden C7 und der aktuellen Version 5.2 des Betriebssystems Wyse Thin OS (WTOS). WTOS zählt mit einer Größe von unter 2 MB zu den schnellsten, am einfachsten zu verwaltenden und sichersten Thin-Client-Betriebs-systemen. Das Wyse V10L unterstützt hohe Display-Auflösungen und kann gleichzeitig mit zwei Bildschirmen betrieben werden. Darüber hinaus erlauben drei USB 2.0 Ports den Anschluss vielfältiger Peripheriegeräte, wie z. B. Massenspeicher – nun Standard der neuen WTOS 5.2 Version. Diese Optimierungen bedingen eine nachweisbare Erhöhung der Produktivität bei höchster Sicherheit, einfacher Verwaltung und niedrigen Kosten. Das Modell V10L mit Citrix-, Microsoft- und VMware-Support ist prädestiniert für Systemumgebungen mit hohem Datenaufkommen wie bei der Dokumentenverwaltung, Finanzdienstleistern, im Gesundheitswesen und in Forschungs-unternehmen.

„Innovationen im Marktsegment des Thin Computing haben bei Wyse Tradition – das V10L bildet hiervon keine Ausnahme“, kommentiert Chris Fleck, Vice President of Platform Development bei Citrix. „Das Wyse V10L integriert sich optimal in unsere Anwendungs-Bereitstellungs-Infrastruktur. Der Kunde kann auf seine bestehenden IT-Strukturen zurückgreifen und profitiert zugleich von den Kosten- und Sicherheitsvorteilen sowie der komfortablen Verwaltung des Thin Computing.”

„Die VMware Virtual Desktop Infrastructure (VDI) und die Wyse Thin-Computing-Technologie ergänzen sich optimal“, kommentiert Brian Byun, Vice President of Global Partners and Solutions bei VMware. „Mit dem Wyse V10L und der Virtualisierungsplattform von VMware können virtuelle Desktops komfortabel und schnell implementiert werden. Die Kunden profitieren unmittelbar von den Vorteilen dieser Lösungen.”

Beim Wyse V10L handelt es sich um den neuesten Thin Client von Wyse. Laut einem kürzlich erschienenen Bericht von Gartner war Wyse 2005 weltweit erneut führend im Bereich Thin Clients und erzielte einen Marktanteil von 38 Prozent. Wyse ist zudem Marktführer in den USA und Westeuropa mit Marktanteilen von 39 bzw. 32 Prozent.1

Der Wyse V10L ergänzt die Produktlinie der V Class und ist ab sofort über alle autorisierten Wyse Vertriebspartner zum empfohlenen Verkaufspreis von € 318,- zzgl. MwSt erhältlich. Die Modelle dieser Produktlinie sind mit den Betriebssystemen Windows CE, XP Embedded, Wyse Linux und nun auch Wyse Thin OS erhältlich.

1 Gartner Dataquest, “Thin-Client Shipments Stage Strongest Growth Since 2000,” Anthony Kros & Mark A. Margevicius, June 2006.

Kontakt

Wyse Technology GmbH
Ludwigstr. 47
D-85399 Hallbergmoos bei München
Alexandra Janetzko
HBI GmbH (PR-Agentur)
Account Director
Hagen Dommershausen
Wyse Technology GmbH
Marketing Director Central Europe
Wyse Technology GmbH
Informationen für Kunden

Bilder

Social Media