gateProtect verlängert Rabattaktion für Web Content Filter

25 Prozent Nachlass jetzt auch in Verbindung mit bereits bestehenden Firewall-Lizenzen
Content Filter in der Firewall senken Risiko für Haftungsansprüche und  IT-Ausfälle (PresseBox) (Hamburg, ) Der Firewall-Hersteller gateProtect verlängert seine Rabattaktion für Web Content Filtering: Noch bis zum 31. Mai 2007 erhalten Unternehmen beim Kauf einer gateProtect UTM-Firewall einen Preisnachlass von 25 Prozent auf den Web Content Filter. Neu ist, dass gateProtect den Rabatt nicht nur in Verbindung mit neuen, sondern auch mit bereits bestehenden Firewall-Lizenzen gewährt. Mit der im März diesen Jahres gestarteten Aktion möchte das Hamburger Unternehmen das Thema Website- und Content Filtering für Unternehmen schmackhafter machen.

Das Bedrohungspotential, dem eine Unternehmens-IT heutzutage ausgesetzt ist, wächst trotz ausgefeilter Abwehmechanismen. Oft sind es die eigenen Mitarbeiter, die das größte Risiko darstellen: In den meisten Fällen geschieht dies zwar unabsichtlich, dann etwa, wenn gefährliche Webseiten besucht werden oder illegale Inhalte heruntergeladen.

"Was viele aber nicht wissen: Ein Unternehmen haftet mit dem vollen Risiko für die Konsequenzen“, sagt Dennis Monner, Vorstandsvorsitzender und Gründer der gateProtect Aktiengesellschaft. „Dies können Haftungsansprüche in sechsstelliger Höhe sein, oder Betriebsausfälle, die durch eingeschleuste Viren im Firmennetzwerk verursacht werden.“ Ein Web Content Filter in Verbindung mit einer Firewall steuert den Zugang zu potentiell gefährlichen Webseiten, wodurch sich das für Unternehmen bestehende Risiko erheblich senken lässt.

„Leider wird diese hocheffektive Technologie bisher noch viel zu wenig genutzt. Mit unserer Preisaktion möchten wir Unternehmen das Thema Web Content Filtering daher etwas schmackhafter machen“, erklärt Dennis Monner.

Noch bis zum 31. Mai gewährt gateProtect beim Kauf eines Web Content Filters zu einer bereits bestehenden oder neu erworbenen gateProtect UTM-Firewall einen Sonderrabatt von 25 Prozent. gateProtect ist OEM-Partner von Internet Security Systems (Cobion) im Bereich Content Filtering.

Content Filter senkt Risiko für Haftungsansprüche und IT-Ausfälle

Mit Hilfe eines Content Filters kann eine Firewall die Nutzdaten einer Verbindung auswerten. Einsatzgebiete sind beispielsweise das Filtern von vertraulichen Firmeninformationen, Sperren unerwünschter Webseiten anhand von Schlüsselwörtern und das Blocken erwünschter Anwendungsprotokolle wie zum Beispiel Filesharing. Ein Web Content Filter gleicht Surfanfragen von Mitarbeitern automatisch mit erlaubten Kategorien ab und blockiert unerwünschte Inhalte.

„Privates Surfen während der Arbeitszeit ist ein Thema, das fast alle Unternehmen beschäftigt“, sagt Dennis Monner. „Kritisch wird es dann, wenn Mitarbeiter unbeabsichtigt schädliche Software herunterladen, die das Firmennetzwerk gefährdet. Mit dem Einsatz eines professionellen Web Content-Filters können Unternehmen dieses Risiko gezielt minimieren.“
Außerdem steige durch das Sperren bestimmter Seiten wie Online-Auktionshäusern oder Portalen nachweislich die Arbeitseffizienz der Mitarbeiter um acht bis 15 Prozent.
Eine individuelle Return On Invest (ROI)-Berechnung ist auf der Website von gateProtect unter www.gateProtect.de möglich.

Weitere Informationen zur Web Content-Technologie von gateProtect sind erhältlich unter http://www.gateprotect.de/...

Preisübersicht für Website Content Filter-Lizenzen von gateProtect
10 Userlizenzen: 112 EUR anstatt 149 EUR
25 Userlizenzen: 224 EUR anstatt 299 EUR
50 Userlizenzen: 434 EUR anstatt 579 EUR
100 Userlizenzen: 896 EUR anstatt 1.195 EUR
250 Userlizenzen: 1.796 EUR anstatt 2.395 EUR
500 Userlizenzen: 2.621 EUR anstatt 3.495 EUR
1000 Userlizenzen: 4.496 EUR anstatt 5.995 EUR

Alle Preise sind Endkundenpreise in der Zeit bis 31. Mai 2007 nur in Verbindung mit einer neuen oder bereits bestehenden gateProtect Firewall-Lizenz entsprechender Lizenzgröße.

Diese Pressemitteilung ist auch unter http://www.gateprotect.de sowie unter http://www.phronesis.de abrufbar.

Kontakt

gateprotect GmbH
Valentinskamp 24
D-20354 Hamburg
Kai Bulau
Marketing
Magdalena Brzakala
phronesis PR GmbH

Bilder

Social Media