TIBCO beschleunigt Messaging-Performance durch Unterstützung von Cisco InfiniBand

Zusammenarbeit steigert deutlich Durchsatz und Leistung in den Branchen Finanzdienstleistung, Öffentlicher Sektor und Telekommunikation
(PresseBox) (München, ) TIBCO Software (NASDAQ: TIBX) unterstützt mit seinen Produkten TIBCO Enterprise Message Service™ (EMS) und TIBCO Rendezvous® (RV) die InfiniBand Server Fabric Switches (SFS) von Cisco (Nasdaq: CSCO). Durch die Bereitstellung der TIBCO-Messagingprodukte auf den Cisco InfiniBand Switches erhöht sich der Durchsatz um den Faktor 4, die Latenz sinkt. Erzielt wurden diese Ergebnisse in ausgewählten branchenspezifischen Testumgebungen, darunter Plattformen für automatisiertes Trading, Kommunikationsinfrastrukturen sowie Netzwerken zur Service-Bereitstellung.

„Die Entscheidung, die hoch performanten Server Fabric Switches von Cisco zu unterstützen, ist nur logisch, will man den nächsten großen Schritt in Richtung Vorhersagbarkeit und Leistungsanforderungen in den Bereichen Datenverteilung und Transaktionen tun“, so Matthew Quinn, Vice President, Product Strategy, TIBCO. „Laufende Tests beweisen, dass SFS die führende Hardware in hoch performanten Umgebungen mit niedriger Latenz ist. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit mit Cisco. Dadurch können wir die Kundenanforderungen an eine Kommunikationsinfrastruktur mit den aktuellen InfiniBand-Geschwindigkeiten von 10 und 20 Gigabit pro Sekunde zuverlässig erfüllen.“

Cisco Server Fabric Switches bieten bis zu 288 InfiniBand 4x-Ports mit Non-Blocking-Funktion, die entweder mit doppelter Datendurchsatzrate (DDR) von 20 Gigabit pro Sekunde oder einfacher Datendurchsatzrate (SDR) von 10 Gigabit pro Sekunde betrieben werden können. InfiniBand nutzt die Remote Direct Memory Access (RDMA)-Technologie, die Latenz, Latenz-Jitter und CPU-Auslastung reduziert und gleichzeitig den Durchsatz und die Nachrichtenkapazität automatisierter Trading-Umgebungen steigert.

„Unsere Kunden machen zurzeit die Erfahrung, dass die Anforderungen an ihre Infrastrukturen für Marktdaten sowie Auftragsbearbeitungssysteme steigen. Dies wiederum kann ihre Umsätze und Wettbewerbsfähigkeit beeinflussen“, erklärt Krish Ramakrishnan, Vice President und General Manager, Server Virtualization Business Unit, Cisco. „Durch die Bereitstellung von TIBCO-RV und TIBCO-EMS auf den Cisco Server Fabric Switches kommen Kunden in den Genuss sehr hoher Bandbreiten und minimaler Latenz. Dadurch sind sie in der Lage, die wachsenden Anforderungen zu erfüllen, ohne ihre Applikationsschnittstellen ändern zu müssen.“


TIBCO, The Power of Now, TIBCO Enterprise Message Service, TIBCO Rendezvous und TIBCO Software sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der TIBCO Software Inc. in den USA und / oder in anderen Staaten. Alle anderen Produkt- und Unternehmensnamen und -marken, die in diesem Dokument erwähnt werden, sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer und werden nur zum Zweck der Warenbezeichnung erwähnt.

Kontakt

TIBCO Software
Balanstr. 49
D-81669 München
Bettina Fischer
Presse
phronesis PR GmbH
Social Media