National Broadcasting Company startet zwölf Bezahlkanäle auf ihrer russischen Pay-TV-Plattform Tricolor via Eutelsat W4

(PresseBox) (Köln, ) Die russische National Broadcasting Company hat heute den Start von zwölf neuen TV-Kanälen über den Satelliten W4 der Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) gemeldet. Das Unternehmen will damit den Ausbau ihrer Pay-TV Plattform Tricolor vorantreiben. Vor dem Start dieser Kanäle hatte das Unternehmen über die RSCC bereits am 1. Februar 2007 einen zweiten Transponder auf dem Eutelsat-Satelliten W4 angemietet.

Die Plattform Tricolor startete 2005 in Russland mit einem freien Paket von 15 Sendern. Für den Zugang benötigten Zuschauer einen von General Satellite entwickelten und vermarkteten Dekoder. Heute bedient Tricolor 800.000 Haushalte und rechnet angesichts der anhaltend guten Receiververkäufe bis Ende 2007 mit einem Wachstum auf 1,2 Millionen Haushalte. Tricolor spricht mit ihrem Angebot rund 50 Millionen Zuschauer an, die im westlichen Russland bis einschließlich des Urals in Regionen mit keiner oder einer nur ungenügenden Versorgung mit terrestrischen TV-Programme leben. Die Plattform begann im November 2005 auf einem Transponder des Eutelsat Satelliten W4 als gebührenfreies Digitalpaket mit nationalen und regionalen russischen TV-Kanälen. Die einzigen Kosten für den Nutzer entstanden durch den Kauf des Receivers. Angesichts des Booms bei den Receiververkäufen beginnt Tricolor nun mit der zweite Phase ihrer Entwicklung und dem Start von zwölf neuen TV-Kanälen, die über thematische Low-Cost Pakete zugänglich sind.

Das neue Angebot wird unter dem Markennamen Optimum vertrieben und besteht aus sechs Paketen mit jeweils zwei thematisch gleichen Kanälen:

Detskiy (Kinder): Raketa TV (Rocket TV) und Telenyana (Telenanny)

Kino (Filme): Dom Kino (Cinema) und Mnogo TV

Sportivniy (Sport): Boez (Fighter) und Avtoplus (Auto Plus)

Poznavatelniy (Lifestyle): 365 dneys (365 Tage) und Teleputeshestvia (Abenteuer)

Yumor TV (Entertainment): Veseloe TV (Humor) und Komedia TV (Comedy)

Jedes dieser Pakete kann optional für jeweils acht EURO jährlich einzeln oder in Kombination aller fünf thematischen Pakete für 16 EURO im Jahr gebucht werden.

Nochnoy (Night-time): Russkaya noch und Nochnoy club (Nachtclub)

Das Nochnoy Paket kostet 14 EURO im Jahr.

Zum Start von Optimum sagte Mordachev Viacheslav, CEO der National Broadcasting Company: “Angesichts der starken Nachfrage russischer TV-Zuschauer nach neuen Digitalprogrammen sind wir fest davon überzeugt, das dieses von uns zusammengestellte neue Angebot sehr populär werden wird. Unsere Pakete bilden zugleich eine neue Plattform für Anbieter russischer und internationale Fernsehinhalte, die TV-Haushalte in Russland erreichen wollen.”

Giuliano Berretta, CEO Eutelsat, ergänzt: “In weniger als zwei Jahren hat die Tricolor Plattform in Regionen mit nur geringen terrestrischenTV-Angeboten eine eindrucksvolle Zuschauerbasis aufgebaut. Dieser Erfolg belegt den wertvollen Beitrag, den Satelliten dank ihrer Abdeckung in Kombination mit ihrer Skalierbarkeit für die effiziente Unterstützung von TV-Plattformen auf nationaler und regionaler Ebene leisten können. Die Erfolge von Tricolor festigen zudem die Rolle unseres Satelliten W4 auf der Position 36° Ost als Schlüsselzubringer für die weitere Entwicklung des äußerst dynamischen russischen TV-Marktes.”

Weitere Informationen zu Tricolor:

Bondar Viacheslav, pr@natsatcom.ru
www.tricolor.tv

Kontakt

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
D-50931 Köln
Vanessa O'Connor
Eutelsat
Directeur
Thomas Fuchs
fuchs media consult GmbH
Gilles Janvier
Eutelsat Investor Relations
Social Media