Echtzeit-Datenreplikation jetzt auch für Mainframes und MySQL

(PresseBox) (München, ) HiT Software, ein führender Hersteller von Software für EchtzeitDatenintegration, DatenSynchronisation und Datenzugriff gibt die Verfügbarkeit von DBMoto 6.1 bekannt, der zentralen Lösung des Unternehmens für Replikation, Migration und Synchronisation zwischen heterogenen Datenbanken.

Mit der neuen Version fügt DBMoto EchtzeitDatenreplikation von Mainframe DB2 Daten und MySQL hinzu. HiT Software festigt seine Rolle als Unternehmen mit dem umfangreichsten Replikationsangebot für heterogene Datenbanken und ermöglicht seinen Kunden den Brückenschlag zwischen den großen UnternehmensDatenbanken wie DB2 for i5/OS, DB2 for z/OS oder Oracle, und verbreiteten Datenbanken wie Microsoft SQL Server, MySQL oder Ingres. Unternehmen behalten ihre zentralen Datenbanken als ihre Hauptdatenspeicher, stellen aber spezifische Datenmengen über Datenbanken mit niedrigem TCO für ECommerce und Data Warehouse Anwendungen bereit.

DBMoto bietet ein standardbasiertes, sicheres, voll konfigurierbares HochleistungsSystem, für den Transfer von Daten zwischen relationalen Datenbanken. DBMoto ist einfach zu installieren, konfigurieren und einzusetzen und deshalb ideal für die sichere Replikation von herkömmlichen Informationssystemen auf gängige, kostengünstige Plattformen.

Mit der neuen Version fügt DBMoto EchtzeitDatenreplikation von Mainframe DB2 Daten und MySQL hinzu. HiT Software festigt seine Rolle als Unternehmen mit dem umfangreichsten Replikationsangebot für heterogene Datenbanken und ermöglicht seinen Kunden den Brückenschlag zwischen den großen UnternehmensDatenbanken wie DB2 for i5/OS, DB2 for z/OS oder Oracle, und verbreiteten Datenbanken wie Microsoft SQL Server, MySQL oder Ingres. Unternehmen behalten ihre zentralen Datenbanken als ihre Hauptdatenspeicher, stellen aber spezifische Datenmengen über Datenbanken mit niedrigem TCO für ECommerce und Data Warehouse Anwendungen bereit.

DBMoto bietet ein standardbasiertes, sicheres, voll konfigurierbares HochleistungsSystem, für den Transfer von Daten zwischen relationalen Datenbanken. DBMoto ist einfach zu installieren, konfigurieren und einzusetzen und deshalb ideal für die sichere Replikation von herkömmlichen Informationssystemen auf gängige, kostengünstige Plattformen.

"Mit DBMoto minimieren Unternehmen Einflüsse auf ihre unternehmenskritischen Produktionssysteme und befriedigen zugleich den Bedarf ihrer Anwender, Kunden und Partner nach Zugriff auf wertvolle Daten.” sagt Giacomo Lorenzin, CEO von HiT Software. “Durch die Aufnahme von DB2 for z/OS und MySQL auf die Liste für die Synchronisation verfügbarer Datenbanken in DBMoto bekräftigt HiT Software seine Verpflichtung, DBMoto zur besten Lösung für verlässliche Datenreplikation und Synchronisation auch großer Datenmengen zu entwickeln.”

DBMoto 6.1 Highlights

DBMoto 6.1 bietet eine Reihe neuer Leistungsmerkmale:

- Erweiterte transaktionale Replikationsfähigkeit (Mirroring und Synchronisation) für DB2 for z/OS (Mainframe), DB2 UDB (Linux, Windows, AIX, Solaris, HP/UX), MySQL und ANTs ..

- Verbesserte Performance für Microsoft SQL Server Snapshot Replikation

- Assistenten zum Verlagern von Replikationen von einer/m Datenbank/Katalog/ Schema auf andere

- Verbesserte Mechanismen für Rückmeldungen von Replikationen, wie Optionen für EmailBenachrichtigungen, Protokollieren der Replikationsaktivitäten in einer Datenbank oder in der Windows Ereignisanzeige, APIs für die Behandlung spezifischer Replikationsfehlerbedingungen, wie Connection Timeouts

- Viele weitere Leistungsmerkmale steigern beispielsweise die Flexibilität des Replication Scheduler

Eine voll funktionsfähige Testversion von DBMoto 6.1 steht auf der HiT Software Website unter www.hitsw.de bereit.

Kontakt

HiT Software Helmut Knappe Software und Services
Triebstrasse 8a
D-80993 München
Dr.-Ing Helmut Knappe
Service
Social Media